A A A

Literarisches Zentrum

Lesung am 10. Januar im Alten Rathaus

Eine großartige Kämpferin für den Feminismus besucht eine Universitätsstadt. Eine „Fuckademia“-Stadt würde Dr. Bitch Ray sie nennen. Reyhan Şahin aka Dr. Bitch Ray kämpft seit Langem für den Feminismus – den echten Kampf. Unter dem Namen Lady Bitch Ray wird Reyhan Şahin im ersten Jahrzehnt des 21. Jahrhunderts als Sex-Rapperin bekannt. Mittlerweile ist sie promovierte Linguistin – eine akademische Auszeichnung, durch die sie anders behandelt wird, wie sie sagt. Gemeinsam mit der Pornoforscherin Madita Oeming stellt sie ihr neues Buch „Yalla, Feminismus“ vor, in dem sie ihren feministischen Kampf bespricht: Im Alevitentum, in den Wissenschaften und im Hip Hop.

To read more, a Abonnement is needed: Click here to subscribe

Interessiert Sie dieser Artikel und Sie möchten ihn weiterlesen?

Das ist natürlich problemlos möglich. Sie können einmalig einen Testzugang einrichten, einen Tageszugang bestellen oder ein Monats- bzw. Jahresabonnement abschließen.

Wenn Sie bereits einen Zugang haben, können Sie sich hier einloggen und weiterlesen.

Mein Beethoven 2020

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.