A A A

Rathausserenade

Eugen Ysaÿe, George Enescu, Franz Liszt und Béla Bartók: Ihnen gemein waren nicht nur ihre Leidenschaft für Musik und ihre virtuosen Kompositionen, sondern auch ihre Herkunft aus der Balkanregion. In der 3. Rathausserenade ließen neun Musikerinnen und Musiker des Göttinger Symphonieorchesters die faszinierende Musik der vier Komponisten aufleben und luden zu einer musikalischen Reise in die Balkanregion ein.

Um den ganzen Text lesen zu können, ist ein Abonnement erforderlich. Klicken Sie hier, um eines zu bestellen.
Mehr zu diesem Thema:

Anzeige

Interessiert Sie dieser Artikel und Sie möchten ihn weiterlesen?

Das ist natürlich problemlos möglich. Sie können einmalig einen Testzugang einrichten, einen Tageszugang bestellen oder ein Monats- bzw. Jahresabonnement abschließen.

Wenn Sie bereits einen Zugang haben, können Sie sich hier einloggen und weiterlesen.

passend zu diesem Artikel:

Mein Beethoven 2020

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.