passend zum Artikel:

Liebe Leserin, lieber Leser,

schön, dass Sie hier sind - und schön, dass Sie dieser Artikel interessiert.

Wussten Sie, dass die Autorinnen und Autoren des Kulturbüros für ihre Arbeit bezahlt werden? Das werden sie - genauso wie die Kolleginnen und Kollegen, die die vielen Termine in den Kulturkalender eintragen.

Vielleicht verstehen Sie, dass wir diese Inhalte nicht alle kostenlos zugänglich machen können. Wir sind auf bezahlte Zugänge (Abonnements) angewiesen - eigentlich wie alle, die Produkte und Dienstleistungen anbieten, für ihre Angebote Geld verlangen müssen.

Wenn Sie ein solches Abonnement (nur 5 Euro im Monat oder 50 Euro pro Jahr) abschließen möchten, brauchen Sie nur

hier

zu klicken.

Vielen Dank!

Willkommen!
Um alle Funktionen zu nutzen, loggen Sie sich bitte ein.
Passwort vergessen?
Registrieren Sie sich hier neu

kulturbuero plus

Händel-Festspiele

Weihnachtskonzert in Berlin

Alljährlich lädt die niedersächsische Landesvertretung in Berlin zum Festlichen Weihnachtskonzert. Rund 350 Besucherinnen und Besucher konnten bei „In Dulci Jubilo“ Mitgliedern des FestspielOrchesters Göttingen und der Sopranistin Marie Lys, die zuletzt 2017 in der Festspieloper „Lotario“ zu erleben war, unter der Leitung von Laurence Cummings lauschen.
Einer Auswahl an Stücken aus Händels „Messias“ folgte Corellis Concerto grosso op. 6 Nr. 8 für zwei Violinen, Violoncello, Streichorchester und Cembalo. Selbstverständlich darf auch Bachs „Weihnachtsoratorium“ nicht fehlen, aus dem zwei Arien präsentiert wurden. Händels „Pifa“ aus dem „Messias“ und die Cantata pastorale „O di Betlemme altera povertà venturosa“ von Scarlatti komplettierten die Stückauswahl zur Einstimmung auf die Weihnachtszeit.

Um den ganzen Text lesen zu können, ist ein Abonnement erforderlich. Klicken Sie hier, um eines zu bestellen.

Interessiert Sie dieser Artikel und Sie möchten ihn weiterlesen?

Das ist natürlich problemlos möglich. Sie können einmalig einen Testzugang einrichten, einen Tageszugang bestellen oder ein Monats- bzw. Jahresabonnement abschließen.

Wenn Sie bereits einen Zugang haben, können Sie sich hier einloggen und weiterlesen.

Wenn Sie bereits einen Zugang haben, können Sie sich hier einloggen und weiterlesen.

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.