Händel-Festspiele

Im Rahmen der Internationalen Händel-Festspiele Göttingen gastierte das Duo Giovanni Antonini und Ottavio Dantone in der Göttinger Universitätsaula. Der Flötist Antonini und der Cembalist Dantone hatten in erster Linie Blockflötenwerke im Gepäck – italienische vor der Pause, deutsche nach der Pause.

Um den ganzen Text lesen zu können, ist ein Abonnement erforderlich. Klicken Sie hier, um eines zu bestellen.
Mehr zu diesem Thema:

Kommentare powered by CComment