Willkommen im Kulturportal vom Kulturbüro Göttingen. 

Hier finden Sie Termine und Nachrichten aus dem Kulturleben der Region. Sie können sich einloggen oder neu registrieren, Ihr Abonnement abschließen oder verwalten, in dem Sie auf das Menü rechts klicken. (Die drei kleinen schwarzen Balken.)
Mit einem bezahlten Abonnement haben Sie Zugang zu allen Texten und Funktionen – und unterstützen die Arbeit des Kulturbüros.

Vorheriges Jahr Vorheriger Monat April 2024 Nächster Monat Nächstes Jahr
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 14 1 2 3 4 5 6 7
week 15 8 9 10 11 12 13 14
week 16 15 16 17 18 19 20 21
week 17 22 23 24 25 26 27 28
week 18 29 30

Freitag, 19. April 2024
18:00 Uhr – 21:30 Uhr
Literaturhaus Göttingen
an|grenzen: Ausnahmezustand!

Ein Lyrikspektakel


Was kann Lyrik alles sein? In vielfältigen Performance-Formaten ergründen und erleben wir an zwei Tagen Möglichkeiten der Lyrik. Musikalische Performances, Gebärdenlyrik, Virtualreality-Gedichte, Videoinstallationen: Die Stipendiat:innen des Förderprogramms SchreibZeit der Stiftung Niedersachsen Katia Sophia Ditzler, Giorgio Ferretti, Ozan Zakariya Keskinkılıç und Inana Othman bieten in Tandem-Performances eine multisinnliche Spracherfahrung und loten die Lyrik im digitalen Zeitalter aus.
Schon Wochen zuvor bringen wir die Gedichte der Beteiligten direkt in den Göttinger Alltagstrubel. Wir laden ein zu einer kleinen literarischen und nostalgischen Spurensuche - im Literaturhaus und an trubeligen Orten der Innenstadt.
Wer findet den Poesieautomaten?

18:00 Uhr: Eröffnung mit Lavinia Francke (Generalsekretärin der Stiftung Niedersachsen) und Jo Lendle (Begleiter SchreibZeit, Autor und Verleger Carl Hanser Verlag)

18:15 Uhr: Lecture-Performance von Anja Utler: »Von Pfeilen und Rüsseln, Drachen und anderen Rohstoffen. Ein Fransenparcours«

Ab 19 UhrWas, das ist Lyrik? Genregrenzen sprengen!

19:00 Uhr: Ozan Zakariya Keskinkılıç & Fabian Saul: »Abul Abbas. this trunk don’t follow no cishets commands«. Eine Sound-Lyrik-Collage.
19:30 Uhr: Giorgio Ferretti & Dagmara Kraus: »sich versprechen. ein Dialog«.
20:15 Uhr: Katia Sophia Ditzler: »In der Hölle sind die Flammen türkis« - Poesie und Performance in VR.
20:45 Uhr: Inana Othman & Martina Hefter: »AUSNAHMEZUSTAND!«. Ein Austausch.

Ab 21:30 Uhr: Ausklang mit Essen und Musik

In Kooperation mit der Stiftung Niedersachsen

Eintritt frei 

 

 
 

Ort:

 
Aufrufe : 99

Kommentare powered by CComment

Kalender

Vorheriges Jahr Vorheriger Monat April 2024 Nächster Monat Nächstes Jahr
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 14 1 2 3 4 5 6 7
week 15 8 9 10 11 12 13 14
week 16 15 16 17 18 19 20 21
week 17 22 23 24 25 26 27 28
week 18 29 30
Vorheriges Jahr Vorheriger Monat Mai 2024 Nächster Monat Nächstes Jahr
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 18 1 2 3 4 5
week 19 6 7 8 9 10 11 12
week 20 13 14 15 16 17 18 19
week 21 20 21 22 23 24 25 26
week 22 27 28 29 30 31
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.