heute in Göttingen

19:00 Uhr
Junges Theater am Wall
Opfer der Corona-Krise: Menschenrechte und Kultur
Podiumsdiskussion DIE LINKE

Mit:
Dr. Diether Dehm (MdB) – Mittelstandspolitischer Sprecher
Zaklin Nastic (MdB) – Menschenrechtspolitische Sprecherin
Dr. Manfred Sohn – ehem. Landesvorsitzender + Fraktionsvorsitzender DIE LINKE Niedersachsen

_________________
19:45 Uhr
DT1 (Deutsches Theater, Großes Haus)
Die Hauptstadt
Von Robert Menasse

Fenia Xenopoulou ist ehrgeizig, doch sie steckt in der von den Kolleg*innen belächelten Generaldirektion Kultur der Europäischen Kommission fest, ein Ressort ohne Budget, ohne Gewicht in der Kommission, ohne Einfluss und Macht. Tickets
Rezension des Kulturbüros
Podcast zu diesem Termin

_________________
Dauerausstellung
Mo-Fr 10 - 14 Uhr, Do zusätzlich 15-18 Uhr
Berufsbildende Schulen BBS II
wieder geöffnet Auf der Spur europäischer Zwangsarbeit. Südniedersachsen 1939 – 1945
Bis zu 60.000 Menschen mussten während des Zweiten Weltkriegs in Göttingen und Umgebung Zwangsarbeit leisten.

_________________
10. Oktober bis 17. November 2020
Di – Fr 16 – 18 Uhr • Sa – So 11 – 16 Uhr
Künstlerhaus Göttingen
Bund Bildender Künstlerinnen und Künstler Südniedersachsen
BBK - Jahresausstellung 2020

_________________
17.Oktober - 01. November 2020
mo-Di + Do-Fr 10-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr
Stadtbibliothek Göttingen
Buchausstellung zum 29. Göttinger Literaturherbst
Im Rahmen des Göttingers Literaturherbstes werden vom 17.10. bis 01.11.20 Romane und Sachbücher im Flur im 1.OG der Stadtbibliothek Göttingen (Thomas-Buergenthal-Haus, Gotmarstraße 8) ausgestellt.

_________________
19. Oktober bis 15. November
täglich von 14 bis 18 Uhr
Günter Grass Archiv
29. Göttinger Literaturherbst 2020
Büchermachen mit Grass und Steidl
Ausstellung

Herausragend war Günter Grass nicht nur als Schriftsteller, auch seine bildende Kunst bleibt unvergessen.

_________________
13. Oktober - 13. Dezember 2020
Di - So von 11-17 Uhr
Altes Rathaus
Etwas mehr Arbeit
Die Gruppenausstellung untersucht die Bedeutung des Handwerks und der Manufaktur in der zeitgenössischen Kunst und geht der Frage nach, wer, wie und unter welchen Bedingungen Kunst produziert und wie sich das Wissen um die Herstellung auf ihre Wahrnehmung auswirkt.

_________________
17. Oktober bis 1. November
Mo-Fr 14-18 Uhr, Sa+So 11-18 Uhr
Paulinerkirche Göttingen
29. Göttinger Literaturherbst 2020
Herlinde Koelbl: Faszination Wissenschaft
Ausstellung: Wegweisende Forscher*innen im Porträt

60 Portraits der bekannten Fotografin Herlinde Koelbl

_________________

Terminankündigungen

Ye Q.jpg

Clavier-Salon
Donnerstag, 22. Oktober, 19:45 Uhr
Konzert junger internationaler Preisträger
Klavierabend Zifan Ye, China
Werke von Beethoven

Der chinesische Pianist Zifan Ye wurde 2000 in der Inneren Mongolei geboren und erhielt dort mit fünf Jahren seinen ersten Klavierunterricht bei Zhang Erpin, dem Präsidenten der angesehenen "Universit...weiterlesen
Eintritt: 20 € (erm. 10 €)
Tickets



2020_10_22_INTERNET_JMO_c_C.Engstler200.jpg

Junges Theater am Wall
Donnerstag, 22. Oktober, 20:15 Uhr
Apex im Jungen Theater
Dandoula Tala
JMO - Jan Galega Brönnimann, Moussa Cissokho & Omri Hason

Die Musik des schweizer Klarinettisten Jan Galega Brönnimann, des sengalesischen Kora-Spielers Moussa Cissokho und des aus Israel stammenden Perkussionskünstlers Omri Hason lässt die Kunst des musikal...weiterlesen
Eintritt: 22 €
Tickets



jackie_thomae_festivalprolog200.jpg

Sartorius Campus
Freitag, 23. Oktober, 19:00 Uhr
29. Göttinger Literaturherbst 2020
Uwe Timm: Der Verrückte in den Dünen
Eröffnungsabend

An Uwe Timm kommt man schwer vorbei. Morenga, Die Entdeckung der Currywurst, Rennschwein Rudi Rüssel, Der Freund und der Fremde — ob es um den Aufstand der Herero in Namibia g...weiterlesen
Eintritt: 16 €, erm. 13 €
Tickets



jackie_thomae_festivalprolog200.jpg

Altes Rathaus
Freitag, 23. Oktober, 19:00 Uhr
29. Göttinger Literaturherbst 2020
Stefanie Sargnagel Dicht
Eröffnungsabend

Gossenpoesie, Radaumeldungen, Fäkaloffensiven. Was Stefanie Sargnagel macht, ist lustig, brutal, eigensinnig. Es bringt die rechtskonservativen Männer aus der Fassung und ist verdammt populär, denn mi...weiterlesen
Eintritt: 10 €, erm. 7 €
Tickets



jackie_thomae_festivalprolog200.jpg

Altes Rathaus
Freitag, 23. Oktober, 21:00 Uhr
29. Göttinger Literaturherbst 2020
Max Goldt liest querbeet Vol. 2
Man hat es geahnt: Auch Nicht-Göttinger*innen sind Goldt-Fans. Daniel Kehlmann zum Beispiel. Der kommt aus dem Schwärmen gar nicht mehr heraus: »Dass Max Goldts Werk sehr komisch ist, weiß ja nun jede...weiterlesen
Eintritt: 16 €, erm. 13 €
Tickets



jackie_thomae_festivalprolog200.jpg

Altes Rathaus
Samstag, 24. Oktober, 17:00 Uhr
29. Göttinger Literaturherbst 2020
Cornelia Funke Reckless 4
Zoom-Live-Lesung

Die Fantasie von Cornelia Funke scheint unerschöpflich zu sein. Über 60 millionenfach verkaufte Bücher hat die Autorin geschrieben und Kinder wie Erwachsene mitgenommen auf Reisen in unbekannte Welten...weiterlesen
Eintritt: 10 €, erm. 7 €
Tickets



Plakat Konzert 24.10.20-200.jpg

St. Albanikirche
Samstag, 24. Oktober, 17:00 Uhr
Konzert in Corona-Zeiten
mit dem Streichquartett des GSO

Das Streichquartett-Quartett des Göttinger Symphonie Orchesters mit Dmitri Feinschmidt (1. Violine), Thomas Scholz (2. Violine), Atsushi Komatsu (Viola) und Vladislav Kozin (Cello) spielt das Streichq...weiterlesen
Eintritt: frei



jackie_thomae_festivalprolog200.jpg

Altes Rathaus
Samstag, 24. Oktober, 19:00 Uhr
29. Göttinger Literaturherbst 2020
Katharina Hagena: Mein Spiekeroog
2016 hielt Frank Walter Steinmeier sie von ihrer Veranstaltung beim Göttinger Literaturherbst ab, als er sie in die Kulturdelegation für eine Vietnamreise berief. Nun aber wird Katharina Hagena ihren ...weiterlesen
Eintritt: 16 €, erm. 13 €
Tickets



jackie_thomae_festivalprolog200.jpg

Lokhalle
Samstag, 24. Oktober, 19:00 Uhr
29. Göttinger Literaturherbst 2020
Achim Reichel: Ich hab das Paradies gesehen
Star Club, Beatles, Swinging Sixties – und mittendrin der norddeutsche Rock 'n’ Roller Achim Reichel, der mit seinen Rattles nicht nur so etwas wie die deutsche Antwort auf die legendären Liverpooler ...weiterlesen
Eintritt: 12 €, erm. 9 €
Tickets



jackie_thomae_festivalprolog200.jpg

Schloss Rittmarshausen
Samstag, 24. Oktober, 19:30 Uhr
29. Göttinger Literaturherbst 2020
Andreas Nohl: Steidl Nocturnes
Musils mordender Moosbrugger, Mérimées Menschenhändler Tamango und Middletons Geisterschiff: Der Steidl Verlag blickt in den Abgrund. Die neue Reihe Nocturnes, herausgegeben von Andreas Nohl, wid...weiterlesen
Eintritt: 15 €, erm. 12 €
Tickets



Altes Rathaus
Freitag, 30. Oktober, 16:30 Uhr
29. Göttinger Literaturherbst 2020
Weltenschreiber - Abschlusslesung der Schreibwerkstätten
Ein Schuljahr lang haben fünf Klassen gemeinsam mit Autorinnen und Autoren im Rahmen des »Weltenschreiber«-Programms des Literarischen Zentrums und der Robert Bosch Stiftung das Literarische Schreiben erprobt
Eintritt: frei, Anmeldung erforderlich
Tickets

---------------------
Altes Rathaus
Freitag, 30. Oktober, 16:30 Uhr
Abschlusslesung »Weltenschreiber«-Schreibwerkstätten
Ein Schuljahr lang haben fünf Klassen gemeinsam mit Autorinnen und Autoren im Rahmen des »Weltenschreiber«-Programms das Literarische Schreiben erprobt; haben diskutiert, Textformen erkundet und ganz eigene Geschichten und Sprachexperimente gestaltet.
Eintritt: frei


---------------------
Altes Rathaus
Freitag, 30. Oktober, 19:00 Uhr
29. Göttinger Literaturherbst 2020
Asya Fateyeva | Harald Eggebrecht: Meisterin des klassischen Saxophons
Asya Fateyevas wird die Bandbreite dieses Instrumentsanhand von Kompositionen von Ravel bis Gershwin illustrieren und im Gespräch mit Harald Eggebrecht erläutern.
Eintritt: 16 €, erm. 13 €
Tickets

---------------------
Zentrales Hörsaalgebäude (ZHG), Hörsaal 011
Freitag, 30. Oktober, 19:00 Uhr
29. Göttinger Literaturherbst 2020
Mai Thi Nguyen-Kim: Komisch, alles chemisch!
Dr. Mai Thi Nguyen-Kim hat mit Komisch, alles chemisch! (Droemer 2019) gezeigt, wie man mit Chemie wirklich alles erklären kann.
Eintritt: 15 €, erm. 12 €
Tickets

---------------------
Ballhaus Duderstadt
Freitag, 30. Oktober, 19:00 Uhr
29. Göttinger Literaturherbst 2020
Peter Maffay: Hier und Jetzt
Mein Bild von einer besseren Zukunft
Vom Schlagerstar zum Rockmusiker zum Wochenendlandwirt. Peter Maffay ist ein Meister der Metamorphosen.
Eintritt: 15 €, erm. 12 €
Tickets

---------------------
Altes Rathaus
Freitag, 30. Oktober, 19:00 Uhr
29. Göttinger Literaturherbst 2020
Kinga Tóth Rafael-Evitan Grombelka: Gebärdenpoesie
Gedichte, die ohne Worte auskommen? Ja, die gibt es, obwohl Gebärdenpoesie immer noch eine Leerstelle im klassischen Literaturbetrieb darstellt
Eintritt: frei, Anmeldung erforderlich
Tickets

---------------------
Kunsthaus
Freitag, 30. Oktober, 19:00 Uhr
29. Göttinger Literaturherbst 2020
Linus Giese: Ich bin Linus
Schon mit sechs hat Linus Giese geahnt, dass ihm ein falsches Geschlecht zugeordnet wurde.
Eintritt: 10 €, erm. 7 €
Tickets

---------------------
Sparkassen-Forum
Freitag, 30. Oktober, 19:00 Uhr
29. Göttinger Literaturherbst 2020
Anne Bentkamp: La Doctoresse
Anne Bentkamp erzählt von Dorothea Schlözer, die als erste Frau in Göttingen promoviert wurde.
Eintritt: 15 €, erm. 12 €
Tickets

---------------------
Clavier-Salon
Freitag, 30. Oktober, 19:45 Uhr
Zyklus: Die Sonaten für Violoncello & Clavier
2. Abend Duoabend Christoph Henkel & Gerrit Zitterbart
Werke von Beethoven
Die fünf großartigen Sonaten Beethovens in zwei Konzerten

Eintritt: 20 € (erm. 10 €)
Tickets

---------------------
Apex
Freitag, 30. Oktober, 20:00 Uhr
Björn Jentsch: Klassiker des Stummfilms live vertont: Steamboat Bill jr.
Leider entspricht der schnöselige Kerl so gar nicht den Vorstellungen, die Dampferkapitän Bill sich von seinem Sohn und Erben gemacht hat.
Eintritt: 17€
Tickets

---------------------

Jetzt schon Tickets sichern

Willkommen!
Um alle Funktionen zu nutzen, loggen Sie sich bitte ein.
Passwort vergessen?
Registrieren Sie sich hier neu

heute in Göttingen

Dienstag, 20. Oktober bis zum Dienstag, 20. Oktober Berufsbildende Schulen BBS II
wieder geöffnet Auf der Spur europäischer Zwangsarbeit. Südniedersachsen 1939 – 1945

_________________
Dienstag, 20. Oktober bis zum Dienstag, 20. Oktober Künstlerhaus Göttingen
BBK - Jahresausstellung 2020

_________________
Dienstag, 20. Oktober bis zum Dienstag, 20. Oktober Stadtbibliothek Göttingen
Buchausstellung zum 29. Göttinger Literaturherbst

_________________
Dienstag, 20. Oktober bis zum Dienstag, 20. Oktober Günter Grass Archiv
Büchermachen mit Grass und Steidl

_________________
Dienstag, 20. Oktober bis zum Dienstag, 20. Oktober Altes Rathaus
Etwas mehr Arbeit

_________________
Dienstag, 20. Oktober bis zum Dienstag, 20. Oktober Paulinerkirche Göttingen
Herlinde Koelbl: Faszination Wissenschaft

_________________
19:00 Uhr Junges Theater am Wall
Opfer der Corona-Krise: Menschenrechte und Kultur

_________________
19:45 Uhr DT1 (Deutsches Theater, Großes Haus)
Die Hauptstadt Tickets Rezension des Kulturbüros

_________________

aktuelle Rezensionen

13. Oktober 2020
Weinhandlung Bremer

Genussvolle Sinneserfahrung
Eine besondere Reise durch Länder und Weine
von Denisa Borkovskaia
12. Oktober 2020
GSO
kulturbuero plus

Musik ist keine Illusion
Konzert mit Joseph Moog in der Lokhalle
von Christiane Goos
9. Oktober 2020
Deutsches Theater
kulturbuero plus

Die Verhältnisse – nicht mehr verhandelbar
DT Premiere für Roland Schimmelpfennigs dramatische Bilanz «Ein Riss durch die Welt»
von Tina Fibiger
2. Oktober 2020
Literaturherbst
kulturbuero plus

Persönliche Lebensfragen
Lesung von Jackie Thomae mit „Brüder“
von Anna Luise von Campe
19. Oktober 2020
Städtisches Museum

Ausstellung verlängert bis zum 24.05.2021

Händel 1920
Mit der Eröffnung der Sonderausstellung HändelGöttingen 1920 im Februar 2020 wurden die Feierlichkeiten zum Jubiläumsjahr 100 Jahre Internationale Händel-Festspiele eingeleitet. Keiner ahnte zu diesem Zeitpunkt, dass die Ausstellung drei Wochen später wegen… weiterlesen
15. Oktober 2020
Kulturförderung

Corona: Land gibt Millionen Euro für Kulturschaffende

Mit zehn Millionen Euro will das Land Niedersachsen Künstler und Kulturhäuser während der Corona-Pandemie unterstützen. Die Mittel sollen an Kulturschaffende fließen, die auch finanzielle Hilfen über das Corona-Maßnahmenpaket des Bundes beantragen wollen, wie… weiterlesen

„Meine Eltern brauchten noch einen Cellisten“

Musik schafft Verbindung

Der Cellist Joachim Mittelbach
Christiane Goos
Wege zur Musik

Ihr PLUS im Kulturbüro

Wege zur Musik
„Meine Eltern brauchten noch einen Cellisten“

Musik schafft Verbindung
Der Cellist Joachim Mittelbach
von Christiane Goos

Pflanzstätte von Professoren
100 Jahre Musikwissenschaftliches Seminar der Universität Göttingen
von Michael Schäfer

aktueller «Szenenwechsel»

JT Premiere „Der goldne Topf“

Eine seltsam bizarre Welt

Gespräch mit Regisseurin Grit Lukas
kulturbuero plus
Theatermagazin Szenenwechsel

Anzeige

«Szenenwechsel» - Der Theaterpodcast von Tina Fibiger

„Fenster auf!“ für die Herbstsaison des literarischen Zentrums
kulturbuero plus

Literarische Herbstsaison
Gespräch mit Anja Johannsen
DT Premiere „Der Riss durch die Welt“
kulturbuero plus

Apokalyptische Vision
Gespräch mit Regisseur Theo Fransz und Dramaturgin Sonja Bachmann
kulturbuero plus

Das Denken ist analog
Gespräch mit DT- Intendant Erich Sidler über Stücke, Themen und Motive im Spielplan für die neue Saison
Voreingestelltes Bild
14. Oktober 2020
Literaturherbst

Spannender VVK-Endspurt

Weitere Tickets für den 29. Göttinger Literaturherbst erhältlich
Fans des Göttinger Literaturherbstes haben Grund zur Freude: Das Festival kann in den großen Spielstätten sowie im Alten Rathaus weitere Kartenkontingente zur Verfügung stellen. Möglich machen dies die gerade aktualisierte Coronaverordnung des Landes… weiterlesen
13. Oktober 2020
Literatur

Absage: Samuel-Bogumił-Linde-Preisverleihung 2020 und Lesung der Preisträgerinnen

Aufgrund der aktuellen Covid19- Entwicklungen in Deutschland und Polen und auf Empfehlung der örtlichen Gesundheitsbehörde hat die Stadt Göttingen in Abstimmung mit der Partnerstadt Toruń schweren Herzens beschlossen, die Verleihung des… weiterlesen
13. Oktober 2020
GSO
GSO stellt personelle Weichen für die Zukunft

In Göttingen bekommen Sie immer ein Lächeln

Neuer Geschäftsführer Alexander Busche und Vertragsverlängerung mit Nicholas Milton
Der Aufsichtsrat des Göttinger Symphonie Orchesters (GSO) hat in seiner Sitzung am 12. Oktober 2020 zwei wichtige Personalentscheidungen getroffen: Zunächst wurde der Kulturmanager Alexander Busche ab dem 1. November 2020 zum neuen Geschäftsführer des GSO… weiterlesen
13. Oktober 2020

Wir wollen Kultur wieder erlebbar machen

Runder Tisch mit Fritz Güntzler
Kulturförderung
Die Bundesregierung hat eine Milliarde Euro zur Unterstützung der Kultur bereitgestellt. „Dieses Geld kommt aber offensichtlich nicht immer an“, stellte der Bundestagsabgeordnete Fritz Güntzler (CDU) fest. Um zu ergründen, was verbessert werden kann, hatte… weiterlesen
8. Oktober 2020

Frühere Göttinger Professorin Ruth Klüger ist tot

Bekannt geworden durch "weiter Leben. Eine Jugend" (Wallstein Verlag)
Literatur
Die Schriftstellerin, Holocaust-Überlebende und frühere Göttinger Professorin Ruth Klüger ist tot. Sie starb in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch nach langer Krankheit im Kreis ihrer Familie in Kalifornien, wie der Wiener Paul Zsolnay Verlag am Mittwoch… weiterlesen

weitere Meldungen

St. Jacobi

Ein musikalisches Kleinod
Neue Truhenorgel in der Jacobikirche
Noch umhüllt eine Lage Klarsichtfolie den hölzernen Turm mit den großen Orgelpfeifen, bis sich die Truhenorgel aus der Werkstatt…
KAZ

KAZ soll in der Bürgerstraße bleiben
Verwaltungsvorschlag: Nur das Junge Theater soll zurück an den Wochenmarktplatz
Die Verwaltung der Stadt Göttingen hat im letzten Kulturausschuss Pläne für die Sanierung des Otfried-Müller-Hauses vorgelegt.…
Grüne Mitte Ebertal

Abriss-Kunst, die Geschichten erzählt
Fassadenportraits beleben das Wohnprojekt
Der Wohnblock an der Wörthstraße ist bereits zum Abriss freigegeben. Aber noch bewegt er die Nachbarschaft und auch die Bewohner…

Gewinnspiel "Wild Thing"
Für die Aufführungen des Jungen Theaters "Wild Thing" in der Sparkassenarena am 10. Oktober (20 Uhr) und 11. Oktober (16 Uhr)…
alle Meldungen

Klaus zum Sonntag

20. Oktober

Wut im Bauch

von Klaus Pawlowski

Wie ich Trump erlebe? Sagen wir mal so:
Nein, ich bin kein bisschen schadenfroh.
Viel viel mehr: Es packt mich stramme Wut,
wenn sich da (mir fehlt ein Attribut,
deshalb sag‘ ich:) dieser „Sack mit Ohren“
einfach hinstellt und dann unverfroren,
aller Welt mit stolzer Brust verkündet,
die Coronafurcht sei völlig unbegründet.

weiterlesen

Newsletter bestellen

Hier können Sie Ihre laufende Newsletter-Bestellung verwalten.

Setzen Sie Haken vor die gewünschte Ausgabe - oder entfernen sie diese. Anschließend drücken Sie auf "OK"

meist gelesen

Das Leben ist (k)ein Wunschkonzert
Reportage über die Videoproduktion in der Lokhalle
Kurz vor der Sommerpause haben sich die Mitglieder des Göttinger Symphonie Orchesters an drei aufeinander folgenden Tagen in der…

Ein Ticket – alle Lesungen
Göttinger Literaturherbst stellt mit Digitalangebot die Weichen Richtung Zukunft
Wie lassen sich hochkarätige literarische Veranstaltungen auch in Zeiten von Corona sicherstellen? Die Antwort gibt der Göttinger…

Soziokultur in Zeiten von Corona
Einnahmeverluste von monatlich 1 Mio. Euro niedersachenweit.

Solidarität – Leave no one behind!
Der Spielplan für die neue Spielzeit 2020/2021 wurde vorgestellt
Solange Corona den Theateralltag und damit auch die Spielpläne dominiert sind kreative Lösungen gefragt. Auf die hat sich das…

Wenn Sie bereits einen Zugang haben, können Sie sich hier einloggen und weiterlesen.

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.