Willkommen im Kulturbüro Göttingen

Herzlich willkommen auf den Seiten des Kulturbüro Göttingen. Sie finden hier ein großes Angebot an Terminen, Spielplänen, Tipps und Rezensionen.
Um dieses Angebot in allen Funktionen nutzen zu können, melden Sie sich bitte auf der Seite an oder registrieren sich.

Tipp des Tages

«Der Klaus zum Sonntag»

  • Wenn Gnabry in den Winkel schädelt,
    Rudy sich in den Strafraum fädelt,
    Kimmich sich durch das Halbfeld fuddelt,
    Werner sich in die Abwehr buddelt...

    Wenn Neuer sich die Flanke prankt,
    greifarmig sich zur Latte rankt...
    Wenn Klostermann hart sohlt und beint,
    Goretzka leicht gefüßt erscheint...

weitere Meldungen

15. November | Antje Thoms
#rettedeintheater

Hessen sendet Signal bei der Theaterfinanzierung

Erstes Bundesland mit vollem Rückhalt für die Kulturlandschaft

Während in Niedersachsen mühsam um die Übernahme…

weiterlesen
12. November | Bjørn Steinhoff
St. Nikolai

Brioche und Pumpernickel

göttinger vokalensemble (gve) mit Werken von Schütz, Schein und J.M. Bach

Der Mensch lebt bekanntlich nicht vom Brot allein…

weiterlesen
11. November | Arne zur Nieden
Aula

Unterwegs abseits des Gewohnten

Konzert mit dem Monteverdichor Hamburg

Der November ist im Göttinger Musikleben…

weiterlesen
11. November | Tina Fibiger
Jazz-Festival

Mein Ort ist die Bühne

Musikalische Lesung mit Uschi Brüning

Irgendwo ist da immer noch die junge Frau, die im…

weiterlesen
09. November | Bjørn Steinhoff
Theater im OP (ThOP)

Die Zeit, die nicht vergeht

„Gnadentod“ von Ingrid Storz

Was ist das Böse? – Keine Ahnung, aber es trägt…

weiterlesen
07. November | Nina Hornig
Göttinger Literaturherbst
Handverlesen, hochkarätig und streitbar

Handverlesen, hochkarätig und streitbar

Publikumszahlen des 28. Göttinger Literaturherbstes bleiben auf Rekordniveau

Mit rund 19.400 Gästen aus dem gesamten…

weiterlesen
07. November | Tina Fibiger
Deutsches Theater

Protest im Hongkong Sound

Musikalischer Vortrag in der DT-Reihe „Fremde Kulturen“

Regelmäßig werden in der DT-Reihe „Fremde…

weiterlesen
07. November | Dajana Zehler
Junges Theater

Die Wachheit im Moment

Das Tanztheater Göttingen präsentiert "Prometheus. Mythos und Ode"

Tanztheater ist eine Kunstform, die man in…

weiterlesen
06. November | Tina Fibiger
Deutsches Theater

Musikalische Sprechstunde zur unterhaltsamen Seelenresonanztherapie

Dr. Müller-Wohlfühl am Deutschen Theater

Die Krankentrage steht bereit und natürlich auch…

weiterlesen
05. November | Tina Fibiger
Deutsches Theater

Lebenszeit in echt

Warten auf Godot am Deutschen Theater

Spielt es überhaupt eine Rolle, ob und wann Godot…

weiterlesen

heute

15:30 Uhr Apex Bistro
Joe Pentzlin & Gregor Kilian: The Best of Boogie, Ragtime & Swing

_________________
16:00 Uhr Rittersaal im Welfenschloss Hann.Münden
Sinfonisches Blasorchester göfonio: «Out of Africa»

_________________
16:00 Uhr Rittersaal im Welfenschloss Hann.Münden
Out of Africa

_________________
16:00 Uhr St. Johanniskirche
Kinderchorkonzert: Die Arche Noha

_________________
18:00 Uhr Zentralmensa
Full Metal Mensa Tickets

_________________
18:00 Uhr Lumière
Mario Adorf - Es hätte schlimmer kommen können Tickets

_________________
19:00 Uhr Freie Waldorfschule Göttingen
Konzert Petrichor Weende

_________________
20:00 Uhr Stadthalle Northeim
Mark Gillespie's Kings of Floyd Tickets

_________________
20:00 Uhr Reformierte Kirche
Teresa Bergman & Band

_________________
20:00 Uhr Lumière
Porträt einer jungen Frau in Flammen Tickets

_________________
20:15 Uhr Apex
Marzipanschweine Tickets Rezension des Kulturbüros

_________________
20:15 Uhr Theater im OP (ThOP)
Gnadentod

_________________
21:30 Uhr Nörgelbuff
Kochkraft durch KMA Tickets

_________________
22:00 Uhr Exil
Depeche Mode Party

_________________

aktuelle Meldungen

#rettedeintheater

Hessen sendet Signal bei der Theaterfinanzierung

Erstes Bundesland mit vollem Rückhalt für die Kulturlandschaft

Während in Niedersachsen mühsam um die Übernahme von Tarifsteigerungen gerungen wird, wird in Hessen eine Sensation verkündet: Hessenweit steigt die Mindestgage für künstlerische Berufe an allen Theatern freiwillig auf 2.300 (von jetzt tarifvertraglich 2.000…

weiterlesen
Göttinger Literaturherbst
Handverlesen, hochkarätig und streitbar

Handverlesen, hochkarätig und streitbar

Publikumszahlen des 28. Göttinger Literaturherbstes bleiben auf Rekordniveau

Mit rund 19.400 Gästen aus dem gesamten Bundesgebiet feierte der 28. Göttinger Literaturherbst,
Norddeutschlands größtes Literaturfestival, vom 18. bis 28. Oktober 2019 ein rauschendes Fest der
Gegenwartsliteratur. Die Zahl der Besucherinnen und Besucher…

weiterlesen
Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur

Niedersachsen fördert Nachwuchschöre und Ensembles Neuer Musik

Bewerbung bis zum 15. November
Junges Theater

Mittelmeer-Monologe im Jungen Theater

Ein dokumentarisches Theaterstück der Bühne für Menschenrechte.
ThOP
Finanzielle Einschnitte im ThOP

Finanzielle Einschnitte im ThOP

KUNST fordert bessere finanzielle Ausstattung des Theater im OP (ThOP) durch die Universität
Gandersheimer Domfestspiele
Spendenübergabe von den "Domspitzen"

Spendenübergabe von den "Domspitzen"

Gandersheimer Domfestspiele spenden anAktionsplan „Demokratie jetzt!“ und Projekt „LuToM“

Rezensionen

St. Nikolai

Brioche und Pumpernickel

göttinger vokalensemble (gve) mit Werken von Schütz, Schein und J.M. Bach

Der Mensch lebt bekanntlich nicht vom Brot allein und obgleich eine kritische Betrachtung der ortsansässigen Bäckereien bzw. ihrer Produkte sicherlich ein so vergnügliches wie nahrhaftes Unterfangen wäre, widmen sich die folgenden Zeilen der geistigen…

weiterlesen
Aula

Unterwegs abseits des Gewohnten

Konzert mit dem Monteverdichor Hamburg

Der November ist im Göttinger Musikleben traditionell bis zum Bersten mit Konzerten gefüllt. Das ist nur verständlich, bietet doch das kirchenmusikalische Repertoire, das das Kernthema der zahlreichen Kantoreien und kirchlichen Chöre abbildet, vor allem für…

weiterlesen
Jazz-Festival

Mein Ort ist die Bühne

Musikalische Lesung mit Uschi Brüning

Irgendwo ist da immer noch die junge Frau, die im Herbst 1969 ihren ganzen Mut für ein Casting zusammennahm. „Ich hab‘ jehört, du sollst jut sein“, hatte ihr Klaus Lenz, der Nestor der DDR-Jazzszene am Telefon verkündet. „Nie im Leben wieder habe sie sowas…

weiterlesen
Theater im OP (ThOP)

Die Zeit, die nicht vergeht

„Gnadentod“ von Ingrid Storz

Was ist das Böse? – Keine Ahnung, aber es trägt jedenfalls eine schwarze Uniform.

Zum absoluten Zeichen des Schreckens ist die schwarze Kluft der „Schutzstaffel“ geworden, „Nazi“ das ultimative Schimpfwort. War es das Ziel des Herrn aus Braunau am Inn, ein…

weiterlesen
Deutsches Theater

Protest im Hongkong Sound

Musikalischer Vortrag in der DT-Reihe „Fremde Kulturen“
Junges Theater

Die Wachheit im Moment

Das Tanztheater Göttingen präsentiert "Prometheus. Mythos und Ode"
Deutsches Theater

Musikalische Sprechstunde zur unterhaltsamen Seelenresonanztherapie

Dr. Müller-Wohlfühl am Deutschen Theater
Deutsches Theater

Lebenszeit in echt

Warten auf Godot am Deutschen Theater
Junges Theater
Angstmän bekommt Verstärkung

Bühnenabenteuer zum Miterleben

Das freundschaftliche Heldentrio am Jungen Theater
St. Jacobikirche

Synergieeffekte in der Jacobikirche

Geistliche Abendmusik zum Reformationstag
Deutsches Theater

Campen mit Samuel Beckett

DT-NachtBar
Literaturherbst

Thomas Bernhard vom Feinsten

Peter Simonischek und Michael König flanieren durch seine Städtebeschimpfungen

Theaterpodcast Szenenwechsel

Theatermagazin Szenenwechsel
„Deutschland – Ein Wintermärchen“ am Jungen Theater

Freiheitskämpfer mit Visionen

Gespräch mit Regisseur Tobias Sosinka

In Deutschland waren seine Schriften verboten. Trotzdem reiste Heinrich Heine 1843 aus seinem Pariser Exil nach Deutschland und betätigte sich erneut als Chronist der politischen Verhältnisse. Dort waren die Freiheitskämpfer mit ihren Visionen von einer…

weiterlesen
Theatermagazin Szenenwechsel
„Warten auf Godot“ am Deutschen Theater

Fragen und Rätsel um Becketts Wanderer

Gespräch mit Regisseur Erich Sidler

Wladimir und Estragon haben sich auf die Zeit des Wartens eingerichtet. Es scheint immer noch genug Gesprächsstoff für sie zu geben, Anlass für Kabbeleien oder einen freundschaftlichen Schlagabtausch. Auch eine unerwartete Begegnung gönnt ihnen Samuel Beckett…

weiterlesen
Theatermagazin Szenenwechsel
„Angstmän“ am Jungen Theater

Ein paar Mutproben

Gespräch mit Regisseurin Agnes Giese

«Der Klaus zum Sonntag»

16. November | Klaus Pawlowski
Für die Leserinnen und Leser des Kulturbüros

Torschrei im Halbfeld

Wenn Gnabry in den Winkel schädelt,
Rudy sich in den Strafraum fädelt,
Kimmich sich durch das Halbfeld fuddelt,
Werner sich in die Abwehr buddelt...

Wenn Neuer sich die Flanke prankt,
greifarmig sich zur Latte rankt...
Wenn Klostermann hart sohlt und beint,
Goretzka leicht gefüßt erscheint...

das ganze Gedicht lesen

Tipps für die nächsten Tage

St. Godehard Kirche
17. November, 19:00 Uhr
Konzert Petrichor Weende

u.a. Rossini: Stabat mater
---------------------------
Theater im OP (ThOP)
17. November, 19:30 Uhr
2. Göttinger Health Slam


Wissen heilt | Vernetzung hilft | Unterhaltung lässt hoffen Ein Abend voller Unterhaltung, Vernetzung und Emotionen. Versorgende aus dem Gesundheitswesen berichten von ihrem Alltag und welche Irrungen und Wirrungen sie so erleben.
Eintritt: Eintritt 7,- / 4,- €
---------------------------
Aula der Universität
17. November, 19:45 Uhr
Aulakonzerte Saison 2019/2020

2. Aulakonzert: Bielow / Klieser / Filjak

Der in Göttingen aufgewachsene Felix Klieser gehört heute zu den weltbesten Hornisten.
Eintritt: 30 € / 25 € Tickets
---------------------------
Lumière
18. November, 20:00 Uhr
Affliction


Belgien 2015, 70 Min., OmU, FSK: o.A.
Diskussion mit einem Projektmitarbeiter von Ärzte ohne Grenzen.
Der Dokumentarfilm "Affliction" bietet einen Einblick in die Arbeit von Ärzte ohne Grenzen während des Ebola-Ausbruchs in Westafrika und zeigt die schwierigen Momente der Helfenden und die Schicksale der Erkrankten und ihrer Familien.
Eintritt: frei
---------------------------
Gemeindesaal St. Michael
19. November, 19:30 Uhr
Klima und Frieden – Migration


Dr. Alexander Lohner, Referent bei Misereor Ende 2017 waren 71 Millionen Menschen auf der Flucht vor Krieg, Gewalt und Vertreibung
---------------------------
Reformierte Kirche
20. November, 19:30 Uhr
Lieder ohne Worte - Konzert mit dem Ensemble Allegra Nürnberg

Werke von Mozart, Janitsch, Schubert, Dohnányi und Wagner
Eintritt: frei
---------------------------
Lumière
21. November, 19:00 Uhr
Ungehaltene Reden


Deutschland 2019, 72 Min.
Podiumsdiskussion gemeinsam mit Protagonistinnen und Protagonisten und der Filmemacherin
Nach wie vor sind mehr Männer als Frauen auf Professuren zu finden. Warum ist das so?
Eintritt: 5,00 Euro, ermäßigt 3,00 Euro
---------------------------
Clavier-Salon
21. November, 19:45 Uhr Konzert junger internationaler Preisträger
Klavierabend Suah Ye, Korea


Werke von Scarlatti, Bach-Busoni, Beethoven, Yun, Liszt Junge Künstler präsentieren sich im Clavier-Salon in einer besonderen Live-Atmosphäre
Eintritt: Eintritt: 15 € Tickets
---------------------------
Junges Theater am Wall
21. November, 20:00 Uhr
Deutschland. Ein Wintermärchen


Von Heinrich Heine „Deutschland – ein Wintermärchen“ ist die perfekte Mischung all jener Elemente, die Heines Dichtung auszeichnen - Klagelied, Satire, Frotzelei, gefälschte Daten und Wege, Rempelei gegen Zeitgenossen und Kampfgesang gegen die Zeit.
Eintritt: ab 21€ Tickets
---------------------------
Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.