Willkommen im Kulturportal vom Kulturbüro Göttingen. 

Hier finden Sie Termine und Nachrichten aus dem Kulturleben der Region. Sie können sich einloggen oder neu registrieren, Ihr Abonnement abschließen oder verwalten, in dem Sie auf das Menü rechts klicken. (Die drei kleinen schwarzen Balken.)
Mit einem bezahlten Abonnement haben Sie Zugang zu allen Texten und Funktionen – und unterstützen die Arbeit des Kulturbüros.

Termine heute

18:15 Uhr
dt.x Satellit

Deutsches Theater Göttingen

Jour Fixe

Anmeldung erforderlich!
18:30 Uhr
GDA Wohnstift Göttingen

Literaturkonzert

Goethes Flucht nach Italien

Mit Musik untermalte Lesung von Hans-Jürgen Thoma

EUR 15,-
20:15 Uhr
Woggon

Woggon Classics

2, 3, 4: Duo – Trio – Quartett

aktuelle Ausstellungen

Sie sehen hier nur die Ausstellungen, die heute geöffnet sind. Für alle Ausstellungen wählen Sie bitte den Ausstellungskalender.

Dauerausstellung
Berufsbildende Schulen II

Auf der Spur europäischer Zwangsarbeit. Südniedersachsen 1939-1945

Montags bis freitags 10 – 14 Uhr | donnerstags 15 – 18 Uhr | jeden 1. Sonntag im Monat 14 – 17 Uhr | für Gruppen nach Vereinbarung
08:00 Uhr
GDA Wohnstift Göttingen

Vom Café bis zum See

Aquarelle und Zeichnungen von Wieland Knobloch

10:00 Uhr 08.01. – 31.01.2024
KAZ

„What a wonderful world.“ – George Torosyan

10:00 Uhr
KAZ Veranstaltung
KAZ

Die Stimmen Europas – Anita Krisko

Fotoausstellung

10:00 Uhr
Farbenkreis Göttingen
Stadtbibliothek Göttingen

Still – Leben – Expressiv

Die aktuelle Ausstellung ist zu den Öffnungszeiten der Stadtbibliothek Göttingen im Flur des 1. Obergeschosses zu sehen.

Aktuell


Meldungen aus dem Kulturbüro:

  • Figurentheatertage mit erfolgreicher Bilanz

    Auslastung bei 98 Prozent

    Mit der letzten Vorstellung von „Don Carlos, der Infanterist von Spanien“ vom Figurentheater Gingganz endeten am Sonntag, 25. Februar 2024, die 39. Göttinger Figurentheatertage. An den insgesamt 16 Tagen des Göttinger Festivals haben 15 Gastspielgruppen in 27 Veranstaltungen die Bandbreite des Figuren- und Objekttheaters gezeigt.

    weiterlesen
  • Eine Ausstellung in Göttingen will einen Bogen von der Stadtgeschichte zur deutschen Kolonialherrschaft in China um die Wende zum 20. Jahrhundert schlagen. Die Schau „Zwischen Göttingen und 'Tsingtau'“ präsentiere Objekte, Fotos und Briefe aus der damaligen Kolonie, teilte die Leiterin des Städtischen Museums Göttingen, Andrea Rechenberg, am Donnerstag mit. Die Ausstellung wird am 10. März eröffnet.

    Dieser PLUS-Artikel ist frei verfügbar weiterlesen
  • Vorverkauf für horizonte Festival hat begonnen

    Der Vorverkauf für das horizonte Festival für zeitgenösssiche Musik des Göttinger Symphonieorchesters hat begonnen! Ab sofort sind jetzt Tickets für das große Orchesterkonzert mit Orchester, Chor, Elektronik und der Klarinettistin Boglárka Pecze unter der Leitung von Friederike Scheunchen in der Lokhalle erhältlich.

    weiterlesen
  • Göttingen, Jena (epd). Nicolai Messerschmidt, ein Preisträger des Hochschulwettbewerbs der Initiative „Wissenschaft im Dialog“, will das Preisgeld über 10.000 Euro in die Realisierung einer Ausstellung in Göttingen investieren. Der 27-jährige Masterstudent der Friedrich-Schiller-Universität gestaltet eine Schau zum Alltagsleben eines deutschen Soldaten der ehemaligen Kolonie Deutsch-Ostafrika im Stadtlabor Göttingen, teilte die Hochschule am Dienstag in Jena mit. Messerschmidt greife dabei vor allem auf den Nachlass seines in Tansania stationierten Ur-Urgroßvaters Theodor Schneemann (1879-1937) zurück, der aus einer Bauernfamilie aus Rittmarshausen bei Göttingen stammte.

    weiterlesen
  • Klimaschutz ist Demokratieschutz!

    In nicht allzu entfernter Zukunft: Seit drei Wochen brennt der Wald um Berlin, das Wasser muss rationiert werden, Duschen darf man nur noch alle vier Tage. Es ist der vierte Dürresommer in den vergangenen sechs Jahren. Eine mehrwöchige Hitzewelle. Mehr als 45 Grad im Schatten, Jahrtausendhitzewelle. Über Zwanzigtausend Tote. Sozialpolitik, Verteidigungspolitik, Finanzpolitik – überall herrscht Alternativlosigkeit.

    Kulturbüro PLUS für Abonnent:innen Zum Weiterlesen bitte Registrieren

Terminankündigungen

Hier finden Sie eine Auswahl an Terminen in den nächsten Tagen. Den vollständigen Kulturkalender finden Sie hier.

Mittwoch, 6. März, 19:30 Uhr
Apex

Ausgerechnet Wolkenkratzer! (Safety Last!), 1923

Klassiker des Stummfilms - live vertont

Das Landei Harold will in der großen Stadt sein Glück machen. Obwohl er sich nur als Verkäufer in einem Warenhaus mehr schlecht als recht durchschlägt, präsentiert er sich in den ...
VVK: EUR 18,- | 10,- (erm.), AK: EUR 20,- | 10,- (erm.) Hier gibt es Tickets
Donnerstag, 7. März, 20:00 Uhr
Einlass 1 Std. vorher
Musa

musa

Mariybu

Support: Lil Lil

Mal sweet wie Lollipop, mal dark und evil – wenn Mariybu ihre vielseitige Stimme über die verzerrten Bässe legt, bedeutet das Feuer. Die Wahlberlinerin produziert sich nicht nur komplett selbst, ...
EUR 20,50 Hier gibt es Tickets
Donnerstag, 7. März, 20:15 Uhr
Apex

Apex

Groove & Blues

Markuz Walach

Der Singer-Songwriter und vielseitige Instrumentalist Markuz Walach ist seit elf Jahren unermüdlich im Inn- und Ausland unterwegs. Zu Beginn seiner Karriere war vor allem mit dem Fahrradanhänger unterwegs, heute tourt ...
VVK: EUR 18,- | 10,- (erm.), AK: EUR 20,- | 10,- (erm.) Hier gibt es Tickets
Donnerstag, 7. März, 20:30 Uhr
Deutsches Theater – dt.x (Keller)

Deutsches Theater Göttingen

Auf dünnem Eis

Éric Assous

An einem Abend wie jedem anderen in den vielen gemeinsamen Ehejahren haben sich Didier und Karine gerade »Die Brücken am Fluss« mit Meryl Streep und Clint Eastwood angesehen. SIE hat ...
EUR 21,- Hier gibt es Tickets
Freitag, 8. März, 19:45 Uhr
Clavier-Salon

Kammermusik im Clavier-Salon

Duoabend Denise Wambsganß (Mandoline) & Gerrit Zitterbart (Claviere)

Werke von Beethoven, Hummel u.a.

Denise Wambsganß, geb. 1975 in Landau/Pfalz, erhielt ihren ersten Mandolinen-unterricht im Alter von 8 Jahren. 1993 erreichte sie beim Bundes-Wettbewerb "Jugend musiziert" in der Wertung Mandoline solo den 1. Preis ...
Eintritt: 25 € (erm. 10 €) Hier gibt es Tickets
Freitag, 8. März, 20:15 Uhr
Apex

Apex

Scharf angemacht – Die besten Rezepte für Beziehungssalat

Frank Sauer

Ob modisch kurzverliebt oder romantisch langzeitgebunden, die Problematiken der Paarbeziehungen sind ewig aktuell. Frank Sauer hat sich umgehört in ratternden Zügen, in verruchten Kneipen, in Hotelbars und fremden Betten, an ...
VVK: EUR 18,- | 10,- (erm.), AK: EUR 20,- | 10,- (erm.) Hier gibt es Tickets
Freitag, 8. März, 20:15 Uhr
ThOP - Theater im OP

Theater im OP

(Statt) Blumen zum 8. März

In dieser Lesung wird ein bunter Strauß weiblicher Literatur präsentiert.
Pay what you can
Freitag, 8. März, 21:00 Uhr
St. Petri-Kirche Weende

Nachtkirche »MenschFrau«

Christine und Friedrich Kofahl, Gabriele Prang, Waltraud Müller und Freimund Pankow werden - passend zum Internationalen Weltfrauentag - Lyrik und Prosatexte sowie korrespondierende Bibelstellen vortragen. Umrahmt werden die Lesungen von Ulrich Ahlert ...
Eintritt frei
Samstag, 9. März, 11:00 Uhr
Deutsches Theater Göttingen

Verleihung Göttinger Friedenspreis 2024

Festveranstaltung

Die Stiftung Dr. Roland Röhl verleiht an die langjährige Diplomatin der Vereinten Nationen, Dr. Angela Kane, den Göttinger Friedenspreis 2024. Die öffentliche Verleihung findet am Samstag, den 09.03., um 11 ...
Eintritt frei
Samstag, 9. März, 19:30 Uhr
Stadthalle Northeim

Northeim in Concert

mit GÖFONIO - Sinfonisches Blasorchester Göttingen

Die Musikfreunde präsentieren diesmal gemeinsam mit „Göfonio“ am 09. März 2024 um 19:30 Uhr ein Konzert in der Northeimer Stadthalle mit toller Blasmusik, symphonischen Stücken, moderne Titel, Musical, kurzum für ...
Tickets von 10 € bis 22 €
Samstag, 9. März, 20:00 Uhr
Deutsches Theater - dt.2

Deutsches Theater Göttingen

Queerio

Philipp Löhle • Uraufführung

Vorhang auf für Helena! Benannt nach der schönsten Frau der Antike! Doch leider musste sich Helena lange verstecken, sich selbst verleugnen und möglichst unsichtbar machen. Dafür hatte sie Tom, der ...
Hier gibt es Tickets
Samstag, 9. März, 20:15 Uhr
Apex

stille hunde

Faust & Sisi - Zwei ungleiche Tragödien frei nach Goethe und dem wahren Leben

verständlich gemacht mit Leidenschaft, Puppen und Dingen

Was geht ab im Herzen eines Menschen? Und auch sonst wo auf der guten alten Erde? Der Teufel macht sich auf die feuerglühenden Socken und verführt den lieben Gott zum ...
EUR 20,- | 10,- (erm.) Hier gibt es Tickets
Sonntag, 10. März, 11:15 Uhr
Clavier-Salon

Gerrit Zitterbart spielt und erzählt

Kinderkonzert

für Kinder ab 5 Jahren: Wolfgang aus Salzburg

Kinderkonzerte führen das Publikum von morgen an die Musik heran! Gerrit Zitterbart (1952 in Göttingen geboren) wurde in Hannover, Salzburg, Freiburg und Bonn von Erika Haase, Karl Engel, Lajos Rovatkay, Hans ...
Eintritt: 15 € (erm. 5 €) Hier gibt es Tickets
Sonntag, 10. März, 13:30 Uhr
Rats- und Marktkirche St. Johannis

Kulturprogramm am Wahltag

Verborgene Bilder, vergessene Künstler

Eine Kunst-Andacht mit Musik.

In St. Johannis befanden sich bedeutende Kunstwerke, die im Laufe der Jahrhunderte infolge von Umgestaltungen ihren Platz mehrmals wechselten oder aus dem Raum entfernt wurden. Pastor i.R. Harals Storz hat sich ...
Eintritt frei
Sonntag, 10. März, 15:00 Uhr
Junges Theater

Das NEINhorn

Familienstück nach Marc-Uwe Kling – ab 6 Jahre

Im Herzwald kommt ein kleines Einhorn zur Welt. Aber obwohl alle ganz lilalieb zu ihm sind und es ständig mit gezuckertem Glücksklee füttern, benimmt sich das Tierchen ganz und gar ...
EUR 15,- Hier gibt es Tickets
Sonntag, 10. März, 15:00 Uhr
Kino Lumière

Theater Vagabunt

Der kleine Maulwurf und der Piratenschatz

Was für ein Abenteuer! Der kleine Maulwurf hat die Schatzkarte des Feld-, Wald,- und Wiesenpiraten Käpt’n Maulbart gefunden. Gemeinsam mit seiner Rattenfreundin Janis begibt er sich auf die Suche nach dem Schatz. ...
EUR 5,- (Kinder) | EUR 7,- (Erwachsene) | EUR 20,- (Familienkarte)
Sonntag, 10. März, 15:30 Uhr
Literaturhaus Göttingen

Familiensonntag

Eine Begleitperson pro Kind ist kostenfrei
»Expedition Polarstern«

Katharina Weiss-Tuider

Ab ca. 8 Jahren Kommt mit auf die größte Arktisexpedition aller Zeiten! Katharina Weiss-Tuider nimmt uns mit an Bord des Schiffs Polarstern. Gemeinsam brechen wir auf Richtung Nordpol, durch das eisige ...
EUR 5 pro Kind Hier gibt es Tickets
Sonntag, 10. März, 19:00 Uhr
Aula der Universität Göttingen

5. Aulakonzert der Göttinger Kammermusikgesellschaft

Im 5. Aulakonzert am Sonntag, den 10. März 2024 um 19:00 in der Aula am Wilhelmsplatz wird uns das junge Monet Bläserquintett, welches während ihres 10-jährigen Bestehens bereits mit renommierten Preisen bedacht wurde, mit aparter, klangfarbiger Musik erfreuen. Es erwartet uns ...
Hier gibt es Tickets

Vorschau

Hier finden Sie einen Ausblick auf ausgewählte Termine, die demnächst stattfinden. Den vollständigen Kulturkalender finden Sie hier.

Dienstag, 12. März, 18:00 Uhr
Städtisches Museum

Geschichtsverein

"Wenn unser Cantor aber schreit". Einblicke in das Göttinger Musikleben um 1730

Vortrag mit Antonius Adamske

Im Rahmen der öffentlichen Vortragsreihe des Geschichtsvereins für Göttingen und Umgebung hält der Musikwissenschaftler und Dirigent am 12. März einen Vortrag unter dem Titel "Wenn unser Cantor aber schreit". Adamske ...
Samstag, 16. März, 19:00 Uhr
St. Paulus-Kirche

Geistliche Chormusik zur Passionszeit

Chorkonzert Junges Ensemble Berlin

Gewinner des Deutschen Chorwettbewerbs

Geistliche Chormusik zur Passionszeit: Der Chor des Jungen Ensembles Berlin geht mit einem anspruchsvollen A-Cappella-Programm auf Deutschland-Tournee und führt am 16. März 2024 u. a. Luigi Bottazzos Vertonung der „Sieben letzten Worte Jesu Christi am Kreuz“ in St. Paulus in Göttingen auf. Der Chor des Jungen Ensembles Berlin gehört zu den führenden nicht-beruflichen Chören in Deutschland. ...
16 €, erm. 10 € Hier gibt es Tickets
Donnerstag, 11. April, 19:00 Uhr
Rats- und Marktkirche St. Johannis

Göttinger Stummfilmfestival

»Das Wachsfigurenkabinett« (Paul Leni, 1924)

Bernd Eberhardt, Orgelimprovisation

Zur Eröffnung des Göttinger Stummfilmfestivals 2024 gibt es wieder Kino in der St. Johanniskirche. Während im Altarraum der Kirche eine große Leinwand aufgebaut ist, erklingen von der Empore Orgelklänge, mit ...
Sonntag, 14. April, 19:00 Uhr
Aula der Universität Göttingen

6. Aulakonzert der Göttinger Kammermusikgesellschaft

Streichquartettabend mit Quatuor Zaïde 
Hier gibt es Tickets

überregionale Meldungen:


  • Berlin – unisono Deutsche Musik- und Orchestervereinigung ist entsetzt über den Beschluss der bayerischen Landesregierung, ab dem kommenden Schuljahr in Grundschulen das Fach Musik mit den Fächern Kunst und Werken zusammenzulegen. Dafür soll es mehr Mathematik- und Deutschunterricht geben. Hintergrund hierfür ist das miserable Abschneiden von Schülerinnen und Schülern beim jüngsten PISA-Test.

    weiterlesen
  • Hannover/Berlin (epd). Der Berliner Schriftsteller Deniz Utlu erhält in diesem Jahr den mit 15.000 Euro dotierten Preis der „LiteraTour Nord“. Die Auszeichnung der VGH-Stiftung wird ihm für sein bisheriges Werk verliehen, vor allem für seinen zuletzt erschienenen Roman „Vaters Meer“, wie die Stiftung der Versicherungsgruppe Hannover am Dienstag mitteilte. Dem in Hannover geborenen Autor wird der Preis am 11. April um 19.30 Uhr bei einer öffentlichen Veranstaltung in Hannover überreicht. Die Laudatio hält der Journalist und Autor Andreas Platthaus.

    weiterlesen
  • Göttingen (epd). Die japanisch-österreichische Schriftstellerin Milena Michiko Flasar bekommt den Evangelischen Buchpreis 2024. Sie erhält die mit 5.000 Euro dotierte Auszeichnung für ihr Buch „Oben Erde, unten Himmel“, wie der Vorsitzende des Evangelischen Literaturportals, der hannoversche Landesbischof Ralf Meister, am Dienstag bekannt gab. Die Preisverleihung soll am 15. Mai im Haus der Kirche in Kassel erfolgen.

    weiterlesen
  • Hannover (epd). Rund 20.000 Kunstinteressierte haben bisher die Sonderausstellung „Ich werde noch etwas“ über die Malerin Paula Modersohn-Becker im Landesmuseum in Hannover gesehen. Anlässlich des Publikumserfolgs und des 148. Geburtstags der Worpsweder Künstlerin verlängert das Museum die Ausstellung um mehr als ein halbes Jahr bis zum 20. Oktober, wie ein Sprecher am Donnerstag mitteilte. Modersohn-Becker wurde am 8. Februar 1876 in Dresden geboren. „Diese herausragende Künstlerin ist ein Vorbild für viele Frauen“, sagte Museumsdirektorin Katja Lembke.

    weiterlesen
  • Deutscher Bühnenverein: Theaterstatistik 2021/2022

    Das Publikum kehrt zurück

    Die aktuell erschienene Theaterstatistik der Spielzeit 2021/2022 des Deutschen Bühnenvereins beschreibt die erste Spielzeit für die Bühnen nach dem Ende der pandemiebedingten Beschränkungen. Die Statistik steht ab sofort unter https://www.buehnenverein.de/de/publikationen-und-statistiken/statistiken/theaterstatistik.html als kostenloser Download zur Verfügung.

    „Die Dokumentation spiegelt den Weg der Gesellschaft zurück in die neue Normalität. Sie ist Zeugnis davon, wie tief die Pandemie die Gesellschaft verunsichert hat und wie sie Rituale und Gewohnheiten veränderte“, erklärt Claudia Schmitz, Geschäftsführende Direktorin des Bühnenvereins.

    weiterlesen
  • Hannover (epd). Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz hat im vergangenen Jahr in Niedersachsen 42 Denkmale mit insgesamt mehr als 2,1 Millionen Euro gefördert. Dazu gehörten beispielsweise das Mausoleum im Schlosspark von Bückeburg, das Museumsschiff „Greundiek“ im Hafen von Stade und das Erzbergwerk Rammelsberg in Goslar, wie die Stiftung am Freitag in Bonn mitteilte.

    weiterlesen
  • 30 Produktionen Profitieren Von Projektförderung Durch Das Kultusministerium

    Land stärkt freie Theaterszene

    NdsMinisteriumWissenschaftKulturRückenwind für die freie Theaterszene in Niedersachsen: Das Niedersächsische Kulturministerium unterstützt in diesem Jahr 30 Produktionen von professionellen freien Theatern mit insgesamt 474.700 Euro. Dabei ist auch das Göttinger boat people projekt

    weiterlesen
  • Northeim (epd). Die evangelische Apostelgemeinde in Northeim startet in ihrer Winterkirche eine Gottesdienstreihe mit Musik und Themen aus Disney-Filmen. An sechs Terminen zwischen dem 21. Januar und dem 25. Februar stehe jeweils ein Zeichentrickfilm aus der Kindheit im Zentrum, teilte der Kirchenkreis Leine-Solling mit. Aus rechtlichen Gründen könnten zwar keine Filmausschnitte gezeigt werden, aber bekannte Figuren wie Balu und Mogli aus dem Dschungelbuch, Nemo sowie die Schöne und das Biest kämen in den Predigten zur Sprache. Dazu werde die jeweilige Filmmusik erklingen.

    weiterlesen
  • Sonderbriefmarke zu einzigartigem in Goslar gelagertem Werk

    Briefporto erinnert an ältestes protestantisches Gesangbuch

    Goslar (epd). „500 Jahre Evangelisches Gesangbuch“ steht auf einer Sonderbriefmarke, die das Bundesfinanzministerium Ende Januar in Goslar präsentieren wird. „Das ist streng genommen Quatsch, aber kommt der Sache nahe“, sagt Helmut Liersch. Der evangelische Theologe im Ruhestand muss es wissen. Als ehrenamtlicher Leiter der Marktkirchen-Bibliothek in Goslar am Harz hütet er den Schatz, auf den sich die Briefmarke bezieht: Das einzige erhaltene Exemplar des „Erfurter Färbefass Enchiridions“ aus dem Jahr 1524, das als das erste protestantische Gemeindegesangbuch gilt.

    weiterlesen
  • Haushaltsabgabe: unisono erteilt Söders Forderungen klare Absage

    Abwicklung von Rundfunkklangkörpern ist purer Populismus

    Berlin - unisono, der Berufsverband und die Gewerkschaft der professionellen Musikerinnen und Musiker in Deutschland, erteilt der aktuellen Forderung des Bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder, die Zahl der Rundfunkklangkörper in Deutschland auf zwölf zu halbieren, eine klare Absage.

    weiterlesen
  • Hannover, Stuttgart (epd). Mehrere deutsche Museen beabsichtigen, Kulturgüter aus der Kolonialzeit an Kamerun zurückzugeben. Dabei strebe man ein gesamtdeutsches Vorgehen an, sagte die Direktorin des beteiligten Linden-Museums in Stuttgart, Inés de Castro, am Montag. In Stuttgart treffen sich Verantwortliche von elf deutschen Museen mit Delegierten des interministeriellen Komitees für die Rückführung illegal ausgeführter Kulturgüter sowie ausgewählten Vertretern traditioneller Königshäuser aus Kamerun.

    weiterlesen

frühere Meldungen:


meist gelesene Artikel in den letzten Wochen:


  • Friedland, Kr. Göttingen (epd). Eine Sonderausstellung im Museum Friedland thematisiert das Leben und den Alltag von aus Polen stammenden „Displaced

    ...
    weiterlesen
  • Premiere von Matthieu Delaportes „Einszweiundzwanzig vor dem Ende“

    Der Tod - ein komischer Zeitgenosse

    Eine Komödie - es darf gelacht werden. Der Klamauk aber bleibt vor der Tür, in Erich Sidlers Inszenierung der Komödie vonMatthieu Delaporte »Einszweiundzwanzig vor
    ...
    Dieser PLUS-Artikel ist frei verfügbar weiterlesen
  • »Der Traum von der glänzenden Zukunft« im Deutschen Theater

    Keine Angst vor der Angst

    Mit ihrem Stück »Der Traum von der glänzenden Zukunft« greift Autorin Carina Sophie Eberle reale Ängste und Sorgen junger Menschen auf. Regisseurin Lucia

    ...
    Dieser PLUS-Artikel ist frei verfügbar weiterlesen
  • Vorfreude auf den großen Klang – Das Göttinger Symphonieorchester mit den Chören St. Jakobi, Stadtkantorei und der Universität endlich wieder in der Stadthalle

    Die hohen A's überleben

    Für das Eröffnungskonzert der sanierten Göttinger Stadthalle steht die 9. Sinfonie von Ludwig van Beethoven auf dem Programm. Beteiligt sind drei

    ...
    Dieser PLUS-Artikel ist frei verfügbar weiterlesen
  • Uraufführungen, Hauskonzerte und der Soundscape der Stadt: Mit dem horizonte-Festival steht Göttingen vom 21. bis 29. Juni 2024 ein ungewöhnliches Experiment ins

    ...
    Dieser PLUS-Artikel ist frei verfügbar weiterlesen
  • Eröffnungskonzert der Stadthalle – Ein Erlebnisbericht

    Die Freude als Kuss der Welt

    Schon von weiten spürt man eine Veränderung. Die Fensterfront der Stadthalle ist hell erleuchtet. Strahlende Menschen tummeln sich bereits im Foyer und

    ...
    Dieser PLUS-Artikel ist frei verfügbar weiterlesen
  • Wenn sich das Semester dem Ende zuneigt und die Klausurenphase für die Studierenden der Universität Göttingen immer näher rückt, dann gibt es neben den

    ...
    weiterlesen
  • Der Schein trügt wie so oft und das auch bei Didier und Karine. Nach einem Fernsehabend gerät die heile Ehewelt in Turbulenzen. Bei Karine hat Film

    ...
    Dieser PLUS-Artikel ist frei verfügbar weiterlesen
  • Auf die Saiten. Fertig. Los! – Familienkonzert des Göttinger Symphonieorchesters

    Heimspiel des Göttinger Symphonieorchesters

    Sonntag, 11. Februar 2024 - Heimspiel des Göttinger Symphonieorchesters im gut besuchten Deutschen-Theater-Stadion vor einer besonders jungen

    ...
    Dieser PLUS-Artikel ist frei verfügbar weiterlesen
  • Universitätschor in der Johanniskirche

    Für einen Moment „Der Welt abhanden“

    Ebenso wie das Abschlusskonzert des Universitätsorchesters am vergangenen Wochenende in der Aula der Universität, erfreute sich das

    ...
    weiterlesen
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
  • Der musikalische Gourmet

    (Rossini wäre am 29. März 232 Jahre alt geworden)
    »Der Klaus zum Sonntag« von Klaus Pawlowski , erschienen am 2. März 2024

    Der äußerst stattliche Rossini,
    der war als Knabe zart und schmal.
    Vor allem war er schon als Teenie
    rein musikalisch, genial. 

    Und glaubt es mir: mit schlanken achtzehn
    war seine erste Oper da.
    Ich kenn dies Frühwerk nur vom Nachsehn.
    Na klar, auf Wikipedia.

    weiterlesen

aktuelle Ausstellungen


Berufsbildende Schulen II

Auf der Spur europäischer Zwangsarbeit. Südniedersachsen 1939-1945

Montags bis freitags 10 – 14 Uhr | donnerstags 15 – 18 Uhr | jeden 1. Sonntag im Monat 14 – 17 Uhr | für Gruppen nach Vereinbarung

GDA Wohnstift Göttingen

Vom Café bis zum See

Aquarelle und Zeichnungen von Wieland Knobloch


KAZ

„What a wonderful world.“ – George Torosyan

KAZ Veranstaltung
KAZ

Die Stimmen Europas – Anita Krisko

Fotoausstellung

Farbenkreis Göttingen
Stadtbibliothek Göttingen

Still – Leben – Expressiv

Die aktuelle Ausstellung ist zu den Öffnungszeiten der Stadtbibliothek Göttingen im Flur des 1. Obergeschosses zu sehen.

Altes Rathaus

Greser & Lenz - Evolution?

Karikaturen aus 25 Jahren


Künstlerhaus

Matter Ecstatic – Ellen Akimoto


Museum Friedland

Fluchtpunkt Friedland

Ein Parcour in die Geschichte des Grenzdurchgangslagers von 1945 bis heute.

geöffnet Mi - So 10-18 Uhr

Kunsthaus Göttingen

Emilija Škarnulytė: Multimedia-Installationen / Skulpturale Objekte

Do. 15-18 Uhr (am 1. Donnerstag im Monat bis 20 Uhr und Art after Work )
Fr.-So. 11-18 Uhr
Farbenkreis Göttingen
Stadtbibliothek Göttingen

Still – Leben – Expressiv

Die aktuelle Ausstellung ist zu den Öffnungszeiten der Stadtbibliothek Göttingen im Flur des 1. Obergeschosses zu sehen.
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.