heute in Göttingen

bis zum 24. Mai 2021
Städtisches Museum
100 Jahre Internationale Händel-Festspiele Göttingen
Händel_Göttingen_1920
Online-Sonderausstellung

Von einem lokalen Projekt zum professionellen Festival mit internationaler Ausstrahlung.

_________________
voraussichtlich bis Ende März
Biotechnikum der KWS SAAT AG, Einbeck
Online-Ausstellung
hortus ortus - Fabia Lehnert
Die digitale Ausstellung „hortus ortus“ mit Malerei, Zeichnungen und Druckgrafiken umfasst einen Auszug der Werke von Fabian Lehnert und wurde mit dem Text der Kunsthistorikerin Elmas Şenol ergänzt.

_________________

Terminankündigungen

violinsonaten200.jpg

Internet
Sonntag, 17. Januar, 18:00 Uhr
Saitenwechsel - Streaming-Konzert
G. F. Händel: Violinsonaten
Musik im Parthenonsaal

Das für diesen geplante Konzert mit Zuschauer:innen muss leider ausfallen. Die Alternative findet online statt: Isabell Schau spielt Violinsonaten von Georg Friedrich Händel. Sie wird begleitet von L...weiterlesen



DT2 (Deutsches Theater, Studio)
Freitag, 12. Februar, 20:00 Uhr
Premiere Der Schimmelreiter
von Theodor Storm
Eine ebenso faszinierende wie bedrohliche Naturgewalt, die das Leben der Küstenbewohner*innen bestimmt.

---------------------
Exil
Samstag, 13. Februar, 20:00 Uhr
Nachholtermin Reis Against The Spülmachine - Die fitteste Band der Welt
Onkel Hanke und Philipp Kasburg kredenzen euch einen Liederabend, an dem wohlbekannte All-Time-Faves zu pointierten Geschichten umgedichtet werden. Reis Against The Spülmaschine covern Elvis, die Beastie Boys und Rolf Bukowski auf ihre ganz eigene Art und Weise – was dabei rauskommt, müsst ihr live erleben!
Eintritt: 19,90 €
Tickets

---------------------
DT1 (Deutsches Theater, Großes Haus)
Montag, 15. Februar, 19:45 Uhr
Gastspiel
Wladimir Kaminer: Rotkäppchen raucht auf dem Balkon
Kaminers 28. Buch packt das Leben beim Schopf und lässt gewohnt wenig Zeit zum Luft holen.
Eintritt: Tickets ab 17,12 €
Tickets

---------------------
Internet
Freitag, 19. Februar, 17:00 Uhr
Torhaus-Galerie: Ausstellungseröffnung
Birte Körbel «... in Bewegung Stille leben»
Eröffnung mit Musik von Peter Funk, Gitarre
Eintritt: frei


---------------------
Exil
Freitag, 19. Februar, 20:00 Uhr
Nachtblut
Deutschlands Dark-Metal Könige
Eintritt: 22,90 € im Vorverkauf
Tickets

---------------------
DT1 (Deutsches Theater, Großes Haus)
Samstag, 20. Februar, 19:45 Uhr
Premiere Nichts. Was im Leben wichtig ist
Von Janne Teller
Janne Tellers Jugendroman, der beim Erscheinen im Jahr 2000 große Debatten auslöste, entwirft ein Szenario, in dem Fragen nach Verantwortung, Bedeutung, Werte und Gruppendynamiken gestellt werden.

---------------------
Nörgelbuff
Sonntag, 21. Februar, 21:00 Uhr
Night Repair
Martin Stender Quartett
„Night Repair“ ist nie an ein Genre gebunden, bezieht seine Einflüsse zu gleichen Teilen aus Indie Pop, Jazz, Folk und zeitgenössischer Klassischer Music.
Eintritt: 13,90 €
Tickets

---------------------
musa-Saal
Donnerstag, 25. Februar, 21:00 Uhr
Jamaram Meets Jahcoustix
Kinder wie die Zeit vergeht! 2020 feiert die JAMARAM-Band tatsächlich ihr 20-jähriges Bestehen.
Eintritt: 22,70 €
Tickets

---------------------
Nörgelbuff
Freitag, 26. Februar, 21:00 Uhr
Catt
Indie-Pop
CATTs music is always an experience. Her pure voice feels like hope, her playful arrangements encase the journey she takes you on.
Eintritt: 13,90 €
Tickets

---------------------
musa-Saal
Samstag, 27. Februar, 21:00 Uhr
Umse: Guck ma einer an
Seine markanten Soul-Samples und roughen Drums haben den Sound mitgeprägt, der Umse ans Mic führte.
Eintritt: 24,90 € im Vorverkauf
Tickets

---------------------

Jetzt schon Tickets sichern

Willkommen!
Um alle Funktionen zu nutzen, loggen Sie sich bitte ein.
Passwort vergessen?
Registrieren Sie sich hier neu

Willkommen am Freitag, dem 15. Januar 2021

Haben Sie schon einmal eine Violinsonate gehört, die von einem Kontrabass gespielt wird? Der GSO-Bassist Takanari Koyama hat ein ungewöhnliches Videoprojekt veröffentlicht. Und bei der Gelegenheit können Sie auch das Porträt über Koyama noch einmal nachlesen.

Einen schönen Tag wünscht Ihnen Jens Wortmann 

heute in Göttingen

Sonntag, 23. Februar bis zum Montag, 24. Mai Städtisches Museum
Händel_Göttingen_1920

_________________
Freitag, 06. November bis zum Donnerstag, 31. März Biotechnikum der KWS SAAT AG, Einbeck
hortus ortus - Fabia Lehnert

_________________

meine Meinung

15. Januar 2021
Kommentar
kulturbuero plus

Wie viele Parkplätze braucht die Kultur?

 zur Diskussion um die Parkplätze auf dem Albaniplatz
von Jens Wortmann

Wer sich einmal vor der Göttinger Stadthalle aufgehalten hat, während in der Halle eine große Veranstaltung wie zum Beispiel ein Konzert des Göttinger Symphonie Orchester stattfand, weiß, worum es geht: nicht nur der Parkplatz auf dem Albaniplatz war vollkommen belegt, auch sämtliche anderen Parkplätze in der Umgebung und vor allem auch alle freien Flächen wie Bürgersteige und ähnliche Flächen waren zugeparkt. Wenn parallel dazu noch Vorstellungen im Deutschen Theater und am besten auch noch ein Konzert in der Aula sowie ein Kabarett-Abend im Apex stattfindet, wird die Situation geradezu absurd.

Weiterlesen und Kommentieren

aktuelle Rezensionen

14. Dezember 2020
GSO
kulturbuero plus

Dieser Gesang macht glücklich
Weihnachtskonzert mit Sophia Euskirchen und Nicholas Milton in der Lokhalle
von Jens Wortmann
5. November 2020
Kaufpark
kulturbuero plus

Auch ein Ort der Begegnung
75jährigen Bestehen des Grenzdurchgangslagers in Friedland
von Tina Fibiger
4. November 2020
Bach-Tage St. Jacobi
kulturbuero plus

Musikalische und inhaltliche Facetten
Einweihung der Truhenorgel mit sechs Kantaten Johann Sebastian Bachs
von Katharina Gooß
3. November 2020
Corvinuskirche
kulturbuero plus

Erfüllender Abend
Grieg Quartett Leipzig spielte Beethoven und Dvořák
von Jens Wortmann

aktuelle Meldungen

15. Januar 2021
Klaus Wettig

Neues Mitglied im PEN

Beiratsvorsitzender des Göttinger Literaturherbstes
Der Göttinger Politiker, Autor und Kulturmanager Klaus Wettig ist vom PEN-Zentrum Deutschland als neues Mitglied aufgenommen worden. Die Schriftstellervereinigung reagierte damit auf einen Vorschlag in der Mitgliederversammlung. weiterlesen
14. Januar 2021
Samuel-Bogumił-Linde-Literaturpreises

Zum Tode von Barbara Köhler

Die Stadt Göttingen trauert um die deutsche Lyrikerin und Wortkünstlerin Barbara Köhler. Sie ist am 8. Januar 2021 im Alter von 61 Jahren verstorben. Köhler war Preisträgerin des von den Partnerstädten Toruń in Polen und Göttingen gemeinsam verliehenen Samuel-Bogumił-Linde- Literaturpreises, den sie zusammen mit dem polnischen Lyriker, Prosaschriftsteller und Kritiker Włodzimierz Kowalewski im Jahr 2003 für ihre Bemühungen um Verständigung und… weiterlesen
13. Januar 2021
Musikalischer Gruß

Online session mit Takanari Koyama

Violinsonate auf dem Kontrabass
Der Kontrabassist Takanari Koyama (Göttinger Symphonieorchster) hat einen ungewöhnlichen musikalischen Gruß produziert: Auf seinem Instrument spielt er den vierten Satz „Allegretto poco mosso“ aus der Sonate A-Dur für Violine und Klavier. weiterlesen
9. Januar 2021
Kreuzberg on KulTour

15 Jahre Offene Bühne

180. Offene Bühne & 10. Online Offene Bühne
Die Offene Bühne des Kreuzberg on KulTour e.V. bietet jeden Monat, immer am zweiten Donnerstag, regionalen Musikern und Künstlern die Möglichkeit Bühnenluft zu schnuppern. Besonders Bühnen-neulinge bekommen so die Chance sich und das eigene Repertoire einmal auszuprobieren und erste Erfahrungen mit professionell betreuter Tontechnik im Scheinwerferlicht vor Publikum zu sammeln. Dabei hilft die erfahrene Kreuzberg on KulTour e.V.-Crew gerne,… weiterlesen
7. Januar 2021
Clavier-Salon

Mozart zum Kugeln

Neue Produktion online verfügbar
Natürlich ist auch der Clavier-Salon von Gerrit Zitterbart zurzeit geschlossen. Dafür tauchen auf der Webseite des Göttingen www.clavier-salon-goettingen.de rechtzeitig zum Beginn des neuen Jahres neue Videos auf: das Duo Klaus Pawlowski & Gerrit Zitterbart hat seine dritte Produktion „Mozart zum Kugeln“ (eine satirisch-musikalische Suite) aufgenommen, und ist über YouTube verfügbar. weiterlesen

Karrieren unterm Hakenkreuz

Spurensuche: Solisten der ersten Göttinger Händel-Opern in den zwanziger Jahren
Michael Schäfer
kulturbuero plus
Musikgeschichte(n)

Ihr PLUS im Kulturbüro

Musikalischer Gruß

Online session mit Takanari Koyama
Violinsonate auf dem Kontrabass
von Jens Wortmann

aktueller «Szenenwechsel»

Anzeige

«Szenenwechsel» - Der Theaterpodcast von Tina Fibiger

DT- Uraufführung „Alles Lüge und immer wieder wächst das Gras“
kulturbuero plus

Musikalisch-szenische Chronik im Livestream
Gespräch mit Regisseur Niklas Ritter
DT Kinder- und Jugendtheater - Pläne und Projekte zum Saisonauftakt mit dem Bühnenabenteuer „Die fürchterlichen Fünf“

Spontan, mutig und kreativ
Gespräch mit Dramaturgin Sonja Bachmann und Theaterpädagogin Gabriele Michel-Frei

weitere Meldungen

Stadt Göttingen

Graffiti können bleiben
1
Strafanzeige und Ermittlungen durch den Staatsschutz bleiben
Im Dezember 2020 wurden an der Bürgerstraße in der Nähe des Walls großformatige Graffitis erstellt, die die Themen Flucht und…
Kulturförderung

Förderung der freien Theaterszene
Niedersachsen unterstützt Produktionen mit 485.000 Euro
Die freien Göttinger Theatergruppen boat people projekt, Stille Hunde sowie die werkgruppe2 erhalten zusammen eine Förderung über…
Verein zur Förderung des Göttinger Symphonie Orchesters

Neue Vorstandsmitglieder
1
Lauritz Kawe und Klaus Hoffmann wurden gewählt
Wie der Verein zur Förderung des Göttinger Symphonie Orchesters mitteilte, fand die jährliche Mitgliederversammlung im Dezember…
Kulturkrafttage

Vorverkauf für KULTURKRAFTTAGE gestartet
Verkauf im Kulturbüro-Ticketshop
Der Kartenvorverkauf für die 1. KULTURKRAFTTAGE in Einbeck hat begonnen – einer neuen mehrtägigen Kulturveranstaltung für…
alle Meldungen

Newsletter bestellen

Hier können Sie Ihre laufende Newsletter-Bestellung verwalten.

Setzen Sie Haken vor die gewünschte Ausgabe - oder entfernen sie diese. Anschließend drücken Sie auf "OK"

meist gelesen

kulturbuero plus

Was der Klang von Ukulele auslöst
Göttinger Ukulelefest
3063
Die Historische Spinnerei Gartetal ermöglichte Ukulele-Begeisterten auch dieses Jahr das Göttinger Ukulelefest zu feiern: Am 19.…
kulturbuero plus

Ein Traumspiel um Verluste
»Gewalt und Leidenschaft« in der Inszenierung von Jakob Weiss
3023
Fast leer und zugleich überfüllt von Obsessionen erscheint der Bühnenraum mit dem Parkettboden, der einem Schachbrett…

Ein Schriftsteller hat seinen Stift – ich habe meine Klänge, um mich auszudrücken.
Das Ensemble L´Art pour L´Art und die Komponistin Ying Wang faszinieren und bereichern in der Konzertreihe „Göttinger Abende zeitgenössischer Musik“
2863
Es sind freundliche und freudige Gesichter, von denen ich begrüßt werde, als ich vor dem Werkraum in der Stresemannstraße…

Saitenzauber pur
Inspiration Schubert mit Gastdirigent Joseph Bastian
2725
Wer hätte das gedacht. Selbst kammermusikalische Begegnungen in kleinem Orchesterformat sind in der Lokhalle möglich. Die…

Wenn Sie bereits einen Zugang haben, können Sie sich hier einloggen und weiterlesen.

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.