HEUTE in Göttingen

18:00 Uhr
St. Johanniskirche
60 Jahre Göttinger Knabenchor - Begegnungskonzert

Internationale Knabenchorbegegnung

Zu Beginn der Chorbegegnung stellen sich die teilnehmenden Chöre in einem gemeinsamen Konzert mit einem Auszug ihres eigenen Programms den anderen Chören und dem Publikum vor

_________________
18:00 Uhr
Jacobikirche
Freitagsmusik

Orgelmusik mit Michael Čulo

Seit 1966 gibt es diesen Termin: Freitags um 18 Uhr erklingt die „Orgelmusik“ in St. Jacobi

_________________
18:30 Uhr
Nikolaikirchhof / Nikolaikirche
boat people projekt

»Win Back Damascus« – Die Zurückeroberung der syrischen Hauptstadt im virtuellen Raum

Eine szenische Installation mit A(ugmented) R(eality)-Technologie und künstlicher Intelligenz

Ein internationales Team aus Programmierer:innen, visuellen Ausstatter:innen, Schauspieler:innen und Autor:innen dekonstruiert ein Fotoarchiv von Damaskus, setzt es neu zusammen und lässt es in Göttingen auf dem Nikolaikirchhof wieder lebendig werden
Tickets

_________________
19:45 Uhr
Clavier-Salon
Konzert junger internationaler Preisträger

Klavierabend Shiyao Wang, China

Werke von Bach, Beethoven, Bach-Busoni, Liszt

Junge Künstlerinnen und Künstler begeistern Sie mit ihrem Temperament und ihrem ungeheuren Talent
Tickets

_________________
19:45 Uhr
DT1 (Deutsches Theater)
Premiere
»Tell« Nach dem Roman von Joachim B. Schmidt

Was, wenn sich alles ganz anders zugetragen hätte? Wenn Tell nicht der strahlende Freiheitskämpfer gewesen wäre, sondern vielmehr ein einzelgängerischer Bergbauer, der eher zufällig in die Geschichte hineingeraten wäre?

_________________
19:45 Uhr
Deutsches Theater
»Tell«

»Tell« wurde 2022 zum Lieblingsbuch des Deutschschweizer Buchhandels gekürt.
Tickets

_________________
20:00 Uhr
Dots
Phil Miller & The Mills-Tones

Support: t.b.a.

PHIL MILLER & THE MILLS-TONES beleben die Zeiten kraftvoller, breitwandiger Blues- und Soulbands wieder.
Tickets

_________________
20:00 Uhr
Kleiner Ratskeller
Kreuzberg on KultTour

"Gewölbeklänge" mit The Psychonauts *live*

Ab der ersten Sekunde lassen The Psychonauts ihren groovy, gravy "Hoochie
Coochie Trash'a'Billy Stomp" auf das Publikum los

_________________
20:15 Uhr
Apex
stille hunde: Marzipanschweine

Der Gebrauchtwagenhandel läuft bescheiden, und er hat eine Ex und zwei Kinder zu alimentieren. Trotzdem lässt Jens es sich nicht nehmen, seine Hochzeit mit Janine in großem Stil zu feiern...
Tickets

_________________
20:15 Uhr
Theater im OP (ThOP)
Winner & Loser

von Lutz Hübner

Abiturienten in einem Sumpf aus unglücklicher Liebe, Selbstfindung, Zukunftsängsten und verkrachten Freundschaften.

Rezension des Kulturbüros

_________________
21:00 Uhr
musa-Saal
Slime - »Slime zwei«

Neuer Sänger, neues Album, alte Wut!

SLIME sind zurück. Mit neuem Album. UND neuem Sänger.
Tickets

_________________
21:00 Uhr
Nörgelbuff
Die Lieferanten

DIE LIEFERANTEN mit erstem Album im Herbst auf Tour

Auf der Debütplatte wird der bandeigene, freie Spirit hand- und selbstgemachter Musik mit frischen Popgewändern und der nötigen Prise Funk vermischt.

_________________

Ausstellungen

Dauerausstellung
Mo-Fr 10-14 Uhr, Do 15-18 Uhr
Schulaula der BBS II
Göttinger Geschichtswerkstatt
Auf der Spur europäischer Zwangsarbeit. Südniedersachsen 1939 – 1945
Bis zu 60.000 Menschen mussten während des Zweiten Weltkriegs in Göttingen und Umgebung Zwangsarbeit leisten.

_________________
Dauerausstellung
Forum Wissen
Basisausstellung »Räume des Wissens«
Zentrales Thema ist die Entstehung von wissenschaftlichem Wissen: Wie und wo wird Wissen geschaffen, verbreitet und erhärtet?

_________________
1. September bis 2. Oktober 2022
Di-Fr 16-18 Uhr, Sa-So 11-16 Uhr
Weißer Saal im Künstlerhaus
Christina von Grote »Farbe und Raum konkret«
Mischtechnik auf Leinwand, Jute, Holz, Glas und Plexiglas


_________________
Ausstellung bis Ende 2022/Anfang 2023
Volkshochschule Göttingen Osterode, Hauptgeschäftsstelle Göttingen
Gabriela Ölmann »Murmelbilder«
Altbekanntes in neuer Umgebung. Auf den in der Ausstellung gezeigten Bildern, sehen Sie Glaskugeln in unterschiedlichen Konstellationen, vor wechselnden Hintergründen fantasievoll arrangiert.

_________________

Volkshochschule Göttingen Osterode, Hauptgeschäftsstelle Göttingen
Glas mal anders im Art.Ort
Es gibt nicht vieles, das so fragil, vielfältig und schön zugleich ist wie Glas.

_________________
4. September bis 2. Oktober 2022
Di-Fr 16-18 Uhr, Sa-So 11-16 Uhr
Künstlerhaus - Obere Galerie
Paul Wesenberg »Forces in Nature«
Wunderbilder und andere Objekte


_________________
Dauerausstellung
Di-Fr 10-17 Uhr, Sa-So 11-17 Uhr, am 1. Do im Monat bis 19 Uhr
Städtisches Museum
Stadt | Mensch | Pandemie. Göttingen 20/21
Fotografien von Niklas Richter

Im Auftrag des Städtischen Museums hat der Fotograf Niklas Richter zwei Jahre lang das veränderte Stadtbild und das städtische Leben in Pandemie-Zeiten dokumentiert.

_________________
Dauerausstellung
Di-Fr 10-17 Uhr, Sa-So 11-17 Uhr, am 1. Do im Monat bis 19 Uhr
Städtisches Museum
Stadt. Macht. Glaube.
Göttingen im 16. Jahrhundert

Mit Stadt. Macht. Glaube zeigt das Städtische Museum wieder ein stadtgeschichtliche Präsentation.

_________________
13. Juli bis 14. Oktober 2022
Forum Wissen
Tiny unpredictable material objects
Postkoloniale Perspektiven auf Pflanzen im Georg Forster Herbarium (1772-75)

Im Georg Forster Herbarium der Universität Göttingen lagern südpazifische Pflanzen, die bisher nur in der Botanik bekannt sind.

_________________
2. September bis 9. Oktober
Freitag bis Sonntag von 15 bis 17 Uhr
Torhaus-Galerie am Stadtfriedhof
Ulrich Hollmann »Aussen und Innen«
Bilder aus 60 Jahren

Seine Bilderfindungen entstehen im Wechselspiel von Außenwelt und inneren Ideen.
Am Anfang steht immer das sinnliche Erleben.

_________________

Galerie Alte Feuerwache
»Von Göttingen in die weite Welt!«
Filmplakate aus 12 Ländern zu 21 Filmen

Erstmalig wird ein Teil der Privatsammlung Florian Quanz zur Göttinger Filmgeschichte der Öffentlichkeit präsentiert.

_________________
19:30 Uhr bis 30. September
Kulturzentrum KAZ
Ausstellung »fragil«
Gezeigt werden Arbeiten in Ton und Malerei von Barbara Schön, Stephan Buse, Tina Piccolo, Laura Piccolo, Sabina Lipp, Sarah Schaper, Ute Steiner, Mai-Britt Wiechmann, Cibele Pompilio,  Anja Roschke, Lisa Nossek, Ida Nossek und Katharina Nossek

_________________

Terminankündigungen

knabenchor_q200.jpg

St.Sixti-Kirche Northeim
Samstag, 1. Oktober

18:00 Uhr
Regionalkonzerte der Gastchöre

weiterlesen



knabenchor_q200.jpg

St.Jacobi Schlosskirche Osterode
Samstag, 1. Oktober

18:00 Uhr
60 Jahre Göttinger Knabenchor - Regionalkonzert Osterode

Singknaben der St. Ursen-Kathedrale

An diesem Tag werden die Gastchöre in der Göttinger Region ein eigenes Konzert gestalten. weiterlesen



knabenchor_q200.jpg

St. Martin, Heiligenstadt
Samstag, 1. Oktober

18:00 Uhr
60 Jahre Göttinger Knabenchor - Regionalkonzert Heiligenstadt

La Maîtrise de la Sainte-Croix de Neully

An diesem Tag werden die Gastchöre in der Göttinger Region ein eigenes Konzert gestalten. weiterlesen



knabenchor_q200.jpg

St. Martini-Kirche Dransfeld
Samstag, 1. Oktober

18:00 Uhr
60 Jahre Göttinger Knabenchor - Regionalkonzert Dransfeld

Chorus Cathedralis Iuniorum

An diesem Tag werden die Gastchöre in der Göttinger Region ein eigenes Konzert gestalten. weiterlesen



knabenchor_q200.jpg

St.Sixti-Kirche Northeim
Samstag, 1. Oktober

18:00 Uhr
60 Jahre Göttinger Knabenchor - Regionalkonzert Northeim

Stuttgarter Hymnus-Chorknaben

An diesem Tag werden die Gastchöre in der Göttinger Region ein eigenes Konzert gestalten. weiterlesen



knabenchor_q200.jpg

Münsterkirche St. Alexandri, Einbeck
Samstag, 1. Oktober

18:00 Uhr
60 Jahre Göttinger Knabenchor - Regionalkonzert Einbeck

Dudaryk Boys' Choir

An diesem Tag werden die Gastchöre in der Göttinger Region ein eigenes Konzert gestalten. weiterlesen



屏幕截图 2022-09-26 143834_副本.jpg

DT1 (Deutsches Theater)
Samstag, 1. Oktober

19:45 Uhr
»Jeeps« Komödie von Nora Abdel-Maksoud

Man muss das System von innen sprengen, hat sie gesagt.weiterlesen



kay-ray-tickets-2018-200.jpg

musa-Saal
Samstag, 1. Oktober

20:00 Uhr
Kay Ray Show

Schrill, schräg, schick, schwul. Kay Ray ist der Paradiesvogel des Kabaretts.weiterlesen
22,70 € im Vorverkauf

Tickets



0D157EA9-348A-4DFB-891D-7CFB18F61AB6.jpeg

Exil
Samstag, 1. Oktober

20:00 Uhr
She Past Away

Support: Rosi

SHE PAST AWAY - live ein hypnotisierender Ausbruch sentimentaler Furcht eines getriebenen Geistes, nihilistisch und mutig genug, Tabus zu brechen und die komplette Existenz menschlichen Seins infrage zu stellen.weiterlesen
26 €



2022_10_01_INTERNET_Impro-Festival.jpg

Apex
Samstag, 1. Oktober

20:00 Uhr
18. göttinger impro-festival 2022 »Couples«

Polyamor, fest, monogam, offen, zwei, lose, viele: Ein Sofa und jede Menge Beziehungskisten. weiterlesen
19,80 €

Tickets



Jacobikirche
Sonntag, 2. Oktober

18:00 Uhr
Kantorei St. Jacobi
Mozart: Requiem

weiterlesen



knabenchor_q200.jpg

St. Johanniskirche
Montag, 3. Oktober

17:00 Uhr
Festkonzert 60 Jahre Göttinger Knabenchor

Die Chorbegegnung endet mit einem großen Abschlusskonzert mit allen teilnehmenden Chören am Tag der deutschen Einheit.weiterlesen



0D157EA9-348A-4DFB-891D-7CFB18F61AB6.jpeg

Exil
Montag, 3. Oktober

20:00 Uhr
Brighton Blues Cartel

Support: t.b.a.

Die besten Bluesrock Musiker Süd-Englands versammeln sich im BRIGHTON BLUES CARTEL!weiterlesen
25 €

Tickets



NB_Hausband_Foto_Beisert-200.jpg

Nörgelbuff
Montag, 3. Oktober

21:00 Uhr
Nörgelbuff Hausband

Funk, Soul, Blues & Jazz – Göttinger Allstar-Formation – waschechte Clubband. Kombiniert mit exzellenten Gastmusikern wie z.B. Chris Jones, Greg Perrineau, Sascha Münnich, Sam White u.v.a.weiterlesen
3€



page_element_image.-tmp-mini_magick20190517-30265-udcsu2.jpg JPEG 505x331 505x331+0+0 8-bit sRGB 65.1KB 0.000u 0-00.jpeg

Apex
Dienstag, 4. Oktober

20:15 Uhr
Offenes Singen Nr. 205

Lieder über Tiere

Die 205. Ausgabe hat das Thema "Lieder über Tiere"weiterlesen
Eintritt frei



2022_10_05_INTERNET_Letzte_Generation_副本.jpg

Apex
Mittwoch, 5. Oktober

19:00 Uhr
letzte generation: Klimawandel und Ziviler Widerstand

Eine Veranstaltung von Letzte Generation mit Unterstützung des APEX Kultur e.V. weiterlesen
Eintritt frei



Salsa-Party-FB.jpg200.jpg

Nörgelbuff
Mittwoch, 5. Oktober

20:00 Uhr
Salsa en sotano

Die Salsa- und Latin-Partyweiterlesen



SZP-Komp-im-Exil.jpg

Tangobrücke Einbeck
Donnerstag, 6. Oktober

19:00 Uhr
WIE DIOGENES IM FASS – TOD ODER AUSGANG? Komponistinnen im Exil

weiterlesen
Eintritt frei, Spende erbeten

Tickets



CHRIS-DE-BURGH-TOUR-2021-2022-596x784 (2).jpg

Lokhalle
Donnerstag, 6. Oktober

20:00 Uhr
neuer Termin! Chris de Burgh & Band

ursprünglicher Termin war am 13.11.2021

Chris de Burgh ist im Rahmen seiner Solo Tour wieder mit Hit-Programm in Deutschland unterwegs!weiterlesen
ab 5,90 €

Tickets



musa-Saal
Donnerstag, 6. Oktober

20:00 Uhr
Luksan Wunder

Das Comedy- und Satire-Kollektiv aus Berlin treibt vornehmlich im Netz, aber auch in sämtlichen anderen Medien (TV, Radio, Podcast, Musik) sein wunderliches Unwesen und parodiert dort alles, was nicht bei drei aufm Baum ist.weiterlesen
VK 20€ / ermäßigt 10 € / Normalpreis: 22,70€ 

Tickets



2022_10_07_INTERNET_Goettinger_Maerchenland_La_Fontaine.jpg

Apex
Freitag, 7. Oktober

18:00 Uhr
göttinger märchenland e.v.
Illustrationen zu Fabeln von Jean de La Fontaine

Eine Ausstellung mit Illustrationen zu den Fabeln des Dichters zusammengestellt. weiterlesen
Eintritt frei



屏幕截图 2022-09-26 143834_副本.jpg

DT1 (Deutsches Theater)
Freitag, 7. Oktober

19:45 Uhr
»Jeeps« Komödie von Nora Abdel-Maksoud

Man muss das System von innen sprengen, hat sie gesagt.weiterlesen



Clavier-Salon innen Q klein.jpg

Clavier-Salon
Freitag, 7. Oktober

19:45 Uhr
Konzert junger internationaler Preisträger
Duoabend Akari Kusube, Violine & Felix Schlapmann, Klavier

Werke von Bach, Mozart, Franck, Dvorak, Brahms

Junge Künstlerinnen und Künstler begeistern Sie mit ihrem Temperament und ihrem ungeheuren Talentweiterlesen
20 € (erm. 10 €)

Tickets



Fensterauf_Carlottasophia-60_indexsize.jpg

Literaturhaus Göttingen
Freitag, 7. Oktober

20:00 Uhr
Literarisches Zentrum
Madame Nielsen »Lamento«

In der Reihe »Love It or Leave It«

Endlich kommt sie wirklich – nach mehrfachen pandemiebedingten Verschiebungen – und gleich mit neuem Buch.weiterlesen
Eintritt 9 €

Tickets



2019_11_30_INTERNET_stille_hunde_Rotkppchenvariationen_c_stille_hunde.jpg

Apex
Freitag, 7. Oktober

20:15 Uhr
stille hunde: Rotkäppchenvariationen

Stefan Dehler und Christoph Huber haben die Bestände der historischen und neueren Nachdichtungen gesichtet und stellen in ihrer szenischen Lesung die besten der von ihnen aufgespürten Fassungen vor. weiterlesen
22 €.

Tickets



Passepartout_Musa_200.jpg

musa-Saal
Freitag, 7. Oktober

21:00 Uhr
Passepartout

Hip Hop / Rap

Deutsch und Französisch, Straßenmusik und Festivalbühne. Zehn Leute, eine Band und kollektiver Ausnahmezustand - PASSEPARTOUT.weiterlesen
13,90 € im Vorverkauf

Tickets



DT1 (Deutsches Theater)
Samstag, 8. Oktober

19:45 Uhr
»Tell« Nach dem Roman von Joachim B. Schmidt

Was, wenn sich alles ganz anders zugetragen hätte? Wenn Tell nicht der strahlende Freiheitskämpfer gewesen wäre, sondern vielmehr ein einzelgängerischer Bergbauer, der eher zufällig in die Geschichte hineingeraten wäre?weiterlesen



DT2 (Deutsches Theater, Studio)
Samstag, 8. Oktober

19:45 Uhr
Premiere »Tom auf dem Lande« von Michel Marc Bouchard

Wenn mein Junge mir nicht ins Gesicht sagen kann, was er mir zu sagen hat, dann soll er es eben für sich behalten.weiterlesen



屏幕截图 2022-09-19 164258.png

Deutsches Theater
Samstag, 8. Oktober

19:45 Uhr
»Tell«

»Tell« wurde 2022 zum Lieblingsbuch des Deutschschweizer Buchhandels gekürt. weiterlesen
36,00€ / 30,50€ / 24,00€

Tickets



d7c169bae133333b1d14d739e5a6566c.jpg200.jpg

Kultur im Esel
Samstag, 8. Oktober

20:00 Uhr
Julio Resende Quartett

weiterlesen



thumbs_Danke-fuer-das-Geraeusch-5_Foto-DHeise200.jpg

Junges Theater am Wall
Samstag, 8. Oktober

20:00 Uhr
Premiere Woyzeck

Von Georg Büchner

menfragment zeigt die katastrophalen Auswirkungen von sozialer Ungleichheit und die menschlichen Abgründe einer Gesellschaft, die nur Unterdrückende und Unterdrückte kennt.weiterlesen
Tickets



屏幕截图 2022-09-20 145109.png

musa-Saal
Samstag, 8. Oktober

20:00 Uhr
Jochen Distelmeyer

»GEFÜHLTE WAHRHEITEN«weiterlesen
VK 25€ / ermäßigt 10 € / Normalpreis: 28,20€ 

Tickets



2022_10_08_INTERNET_Joerg_Schein__Tosha_c_Karsten_Knigge.jpg

Apex
Samstag, 8. Oktober

20:15 Uhr
Jörg Schein & Tosha »Here And Now«

Jörg Schein & Tosha - ein brandneues Singer-Songwriter-Duo - schreiben und produzieren Songs in einem innovativen Mix aus Soul, Funk, Blues und Weltmusik-Elementen - jenseits ausgetretener Pfade. weiterlesen
18 €

Tickets



______________________
DT1 (Deutsches Theater)
Samstag, 8. Oktober, 19:45 Uhr
»Tell« Nach dem Roman von Joachim B. Schmidt
Was, wenn sich alles ganz anders zugetragen hätte? Wenn Tell nicht der strahlende Freiheitskämpfer gewesen wäre, sondern vielmehr ein einzelgängerischer Bergbauer, der eher zufällig in die Geschichte hineingeraten wäre?
______________________
DT2 (Deutsches Theater, Studio)
Samstag, 8. Oktober, 19:45 Uhr
Premiere »Tom auf dem Lande« von Michel Marc Bouchard
Wenn mein Junge mir nicht ins Gesicht sagen kann, was er mir zu sagen hat, dann soll er es eben für sich behalten.
______________________
Deutsches Theater
Samstag, 8. Oktober, 19:45 Uhr
»Tell«
»Tell« wurde 2022 zum Lieblingsbuch des Deutschschweizer Buchhandels gekürt.
Eintritt: 36,00€ / 30,50€ / 24,00€
Tickets
______________________
Kultur im Esel
Samstag, 8. Oktober, 20:00 Uhr
Julio Resende Quartett

______________________
Junges Theater am Wall
Samstag, 8. Oktober, 20:00 Uhr
Premiere Woyzeck
Von Georg Büchner
menfragment zeigt die katastrophalen Auswirkungen von sozialer Ungleichheit und die menschlichen Abgründe einer Gesellschaft, die nur Unterdrückende und Unterdrückte kennt. Tickets
______________________
musa-Saal
Samstag, 8. Oktober, 20:00 Uhr
Jochen Distelmeyer
»GEFÜHLTE WAHRHEITEN«
Eintritt: VK 25€ / ermäßigt 10 € / Normalpreis: 28,20€ 
Tickets
______________________
Apex
Samstag, 8. Oktober, 20:15 Uhr
Jörg Schein & Tosha »Here And Now«
Jörg Schein & Tosha - ein brandneues Singer-Songwriter-Duo - schreiben und produzieren Songs in einem innovativen Mix aus Soul, Funk, Blues und Weltmusik-Elementen - jenseits ausgetretener Pfade.
Eintritt: 18 €
Tickets
______________________
DT-X Deutsches Theater (Keller)
Sonntag, 9. Oktober, 11:00 Uhr
Verleihung der Nachwuchsförderpreise 2022
Förderverein Deutsches Theater in Göttingen e.V.
Verleihung des Nachwuchsförderpreises an junge Mitglieder des Ensembles des Deutschen Theater Göttingen durch den Förderverein Deutsches Theater in Göttingen e.V.
Eintritt: Eintritt frei

Willkommen!
Um alle Funktionen zu nutzen, loggen Sie sich bitte ein.
Passwort vergessen?
Registrieren Sie sich hier neu

bis zum Freitag, 30. September Mo-Fr 10-14 Uhr, Do 15-18 Uhr
Schulaula der BBS II
Auf der Spur europäischer Zwangsarbeit. Südniedersachsen 1939 – 1945

-------
bis zum Freitag, 30. September Di-Fr 16-18 Uhr, Sa-So 11-16 Uhr
Weißer Saal im Künstlerhaus
Christina von Grote »Farbe und Raum konkret«

-------
bis zum Freitag, 30. September
Volkshochschule Göttingen Osterode, Hauptgeschäftsstelle Göttingen
Glas mal anders im Art.Ort

-------
bis zum Freitag, 30. September Di-Fr 16-18 Uhr, Sa-So 11-16 Uhr
Künstlerhaus - Obere Galerie
Paul Wesenberg »Forces in Nature«

-------
bis zum Freitag, 30. September Freitag bis Sonntag von 15 bis 17 Uhr
Torhaus-Galerie am Stadtfriedhof
Ulrich Hollmann »Aussen und Innen«

-------

zum Kulturkalender

KULTURBÜRO aktuell

KULTURBÜRO aktuell

KULTURBÜRO Meldungen

29. September 2022
GSO

Träume von Freude

Saisoneröffnung in der Lokhalle
Das Göttinger Symphonieorchester startet seine Reihe „Lokhalle Klassik“ am Sonnabend, 01. Oktober, mit romantischer Musik aus Russland unter der Leitung seines Chefdirigenten Nicholas Milton. Für den Solopart in Sergej Rachmaninows Klavierkonzert Nr. 3 hat er den Pianisten Joseph Moog engagiert, mit dem er seit Jahren zusammenarbeitet und etliche CDs produziert hat.
29. September 2022
Kammermusikgesellschaft

Aulakonzerte starten mit Raphaela Gromes und Julian Riem

Konzert am 9. Oktober in der Aula
Die Aulakonzerte der Saison 2022/23 mit dem Thema „APRÈS LE DÉLUGE“ werden am Sonntag, den 09. Oktober 2022 um 19:00 Uhr in der Aula am Wilhelmsplatz mit Raphaela Gromes, Violoncello und Julian Riem, Klavier, eröffnet.
28. September 2022
Kunsthaus

Großes Finale der documenta-Partnerausstellung im Kunsthaus

Die documenta ist am 25. September zu Ende gegangen und mit ihr auch die Ausstellung „printing futures“, die als Partnerprojekt der documenta fifteen 100 Tage im Kunsthaus Göttingen zu sehen war. Zum Abschlusswochenende waren viele der elf ausstellenden Künstler:Innen noch einmal vor Ort, um Ihre Projekte fertig zu stellen und gaben den über 500 Besucher:Innen mit Performances, Talks und Künstlerführungen Einblicke in Ihre Arbeiten und Ergebnisse. In Zusammenarbeit mit dem Steidl Verlag werden alle KünstlerInnen Ihre Projekte in einer Publikation festhalten, die Zeugnisse der documenta-Partnerausstellung sein werden.
28. September 2022
Kulturpolitik

Finanzierung kommunaler Theater und Orchester in Niedersachsen: Ohne Landesbeteiligung drohen Insolvenzen

Am 27. September 2022 trafen sich Vertreter:innen der sechs niedersächsischen Kommunaltheater und Orchester, um einen Notruf über die alarmierenden Finanzierungszustände in Richtung Landesregierung abzusetzen. Die nahezu ausschließlich auf den Schultern der Kommunen, den Theatern und den Orchestern abgeladenen Mehrkosten drohen diese zu erdrücken. Mit der gemeinsamen Formulierung ihrer Erwartungen appellieren die Vertreter:innen an die Landesregierung, ihrer verfassungsmäßigen Verantwortung für die kommunalen Theater und Orchester nachzukommen und damit drohende Schließungen zu verhindern.
26. September 2022
St. Jacobi

Mozart Requiem in St. Jacobi

Konzert am Sonntag, 2. Oktober, 18 Uhr in St. Jacobi Göttingen
Kaum ein Werk der Musikgeschichte ist von so vielen Legenden umrankt, wie das Requiem von Wolfgang Amadeus Mozart. Er begann dieses Werk im Herbst 1791 - nur zwei Monate vor seinem frühen Tod im Alter von 35 Jahren. Es zählt zu den persönlichsten und intimsten Werke des Wiener Komponisten.
21. September 2022
Jacobikirche

Tanz und Musik, aus vergessener Tiefe hervorquellend

Pastor Áron Bence von der Kirchengemeinde St. Jacobi in Göttingen lädt ein zu einem Wochenende mit ungarischer Volksmusik und Volkstanz. Vom 23. bis zum 25. September gibt es in der Kirche und auf dem Jacobikirchhof Es gibt einen Tanzcrashkurs, einen Volksliederabend und ein „Tanzhaus“ mit Livemusik.

KULTURBÜRO Rezensionen

28. September
Nikolaikirchhof / Nikolaikirche
kulturbuero plus

Was geschieht mit den erinnerten Bildern?

Das boat people Experiment »Win back Damascus«
von Tina Fibiger

Vom Verbot visueller Erinnerungen berichtet die blaue Gestalt im Innenhof des Kunsthauses. Fotografieren war nur den Tourist:innen gestattet, die in Damaskus unterwegs waren, nicht aber der Bevölkerung. Sichtbar wird der blaue Chronist nur durch eine AR-Brille, die den Zuschauer:innen angepasst wird. Das Kürzel AR steht für augmented reality, eine erweiterte Realität, die über programmierte Bilder erfolgt.

Doch wer jetzt durch die Brille auf die benachbarten Hausfassaden blicken möchte, vernimmt noch die Stimme von Amer Okdeh, der mit Nina und Reimar de la Chevallerie das Konzept für dieses boat people Projekt entwarf. Mit seiner Stimme begibt sich das Publikum zunächst auf eine virtuelle Odyssee mit dem  Titel »Win back Damaskus«.

24. September
kulturbuero plus
Apex

Es ist die Liebe, die zählt

Terje Norgarden zu Gast auf der Apex-Bühne
von Kerstin Kratzsch

Terje Norgarden ist Norweger und schreibt auch Lieder in dieser Sprache. Die Songs seiner neuen CD All you need trägt er bei seinem Auftritt im Apex auf englisch vor. Und dabei erfährt man unter anderem dann auch, dass er sich ein kleines Haus mit Grundstück und ein paar Rebstöcken in Sizilien wünscht, wo er sich oft mit Freunden aufhält. Als junger, langhaariger Mann, der als Straßenmusiker durch Europa getingelt, gibt er sich 20 Jahre später auf der Bühne des Apex ein Stelldichein.

20. September
kulturbuero plus
GSO

Energiegeladene Farben

Nazelí Gabriela Arsenyan und Vladislav Kozin in der Rathaus-Serenade
von Jens Wortmann

Die Violinistin Nazelí Arsenyan und der Cellist Vladislav Kozin haben die Konzertreihe des Göttinger Symphonieorchesters »Rathaus-Serenade« eröffnet. „Farbenreiche Dialoge“ haben Sie das Programm überschrieben. Was zunächst ganz harmlos und sehr harmonisch klingt, hatte es aber in sich. Es erklangen zwei ungemein spannende Duette von Reinhold Glière und Gagik Howunz.

18. September
kulturbuero plus
Nikolausberger Musiktage

Vocaliter und Instrumentaliter zu gebrauchen

Die 6. Nikolausberger Musiktage eröffnen mit Heinrich Schütz und Zeitgenossen 
von Heinrich-Otto Hannemann

Die Apsis der Klosterkirche Nikolausberg erstrahlt in bunten Farben und stimmt das Publikum ein auf das musikalische Fest, das die 6. Nikolausberger Musiktage bringen werden. Nach zweijähriger Pause sind sie zurück und das erste Konzert am Freitag, 16. 09., steht im Zeichen von Heinrich Schütz‘ geistlicher Chormusik sowie Stücken seiner Zeitgenossen Johann Philipp Krieger und Johann Vierdank.Das Ensemble ‚la festa musicale‘ und der Kammerchor St. Jacobi verleihen ihnen Ton und Stimme. 

KULTURBÜRO Rezensionen

28. September
Nikolaikirchhof / Nikolaikirche
kulturbuero plus

Was geschieht mit den erinnerten Bildern?
Das boat people Experiment »Win back Damascus«
von Tina Fibiger
24. September
Apex
kulturbuero plus

Es ist die Liebe, die zählt
Terje Norgarden zu Gast auf der Apex-Bühne
von Kerstin Kratzsch
20. September
GSO
kulturbuero plus

Energiegeladene Farben
Nazelí Gabriela Arsenyan und Vladislav Kozin in der Rathaus-Serenade
von Jens Wortmann
18. September
Nikolausberger Musiktage
kulturbuero plus

Vocaliter und Instrumentaliter zu gebrauchen
Die 6. Nikolausberger Musiktage eröffnen mit Heinrich Schütz und Zeitgenossen 
von Heinrich-Otto Hannemann
17. September
Literarisches Zentrum
kulturbuero plus

Von der Hingabe des Autors
Senthuran Varatharajah als Gast des Literarischen Zentrums mit seinem Roman »Rot (Hunger«.
von Kerstin Kratzsch
14. September
St. Jacobi
kulturbuero plus

Leise flehen meine Lieder
Benefizkonzert für die Orgelsanierung mit Andreas Fischer und Stefan Kordes
von Tina Fibiger

KULTURBÜRO Terminankündigungenn

Terminankündigungen

Freie Kunst-Werkstatt mit Reinhold Frunder im KAZ-Atelier

Ob Spreckstein, Farbe Pinsel, Stift, Holz etc. - wie man mit all diesen Utensilien kreativ werden kann, zeigt Reinhold Frunder in seiner Freien Kunst Werkstatt jeden Mittwoch von 11-13 Uhr im KAZ-Atelier. Die Teilnahme ist kostenlos - einfach vorbeikommen!
Terminankündigungen

Aulakonzerte starten mit Raphaela Gromes und Julian Riem

Die Aulakonzerte der Saison 2022/23 mit dem Thema „APRÈS LE DÉLUGE“ werden am Sonntag, den 09. Oktober 2022 um 19:00 Uhr in der Aula am Wilhelmsplatz mit Raphaela Gromes, Violoncello und Julian Riem, Klavier, eröffnet.

KULTURBÜRO Terminankündigungenn

GSO

Träume von Freude

Saisoneröffnung in der Lokhalle
Das Göttinger Symphonieorchester startet seine Reihe „Lokhalle Klassik“ am Sonnabend, 01. Oktober, mit romantischer Musik aus Russland unter der Leitung seines Chefdirigenten Nicholas Milton. Für den Solopart in Sergej Rachmaninows Klavierkonzert Nr. 3 hat er… weiterlesen
Kreis 34
Aktion im Künstlerhaus

Blick in den Hof

Malerei, Bildhauerei, künstlerische Entstehungsprozesse miterleben.
Die Künstlervereinigung Kreis 34 lädt von 5. bis zum 14. August ein, einen Blick in den Hof des Künstlerhauses Göttingen zu werfen und den Künstler:innen des Kreis 34 beim ARbeitn zuzuschauen, Fragen zu stellen oder mitzumachen. weiterlesen
Kammermusikgesellschaft

Aulakonzerte starten mit Raphaela Gromes und Julian Riem

Konzert am 9. Oktober in der Aula
Die Aulakonzerte der Saison 2022/23 mit dem Thema „APRÈS LE DÉLUGE“ werden am Sonntag, den 09. Oktober 2022 um 19:00 Uhr in der Aula am Wilhelmsplatz mit Raphaela Gromes, Violoncello und Julian Riem, Klavier, eröffnet. weiterlesen
St. Jacobi

Mozart Requiem in St. Jacobi

Konzert am Sonntag, 2. Oktober, 18 Uhr in St. Jacobi Göttingen
von Arne zur Nieden
Film

Von Göttingen in die weite Welt

von Jens Wortmann
Junges Theater

Büchners »Woyzeck« zum Start in die Spielzeit

Premiere am 8. Oktober
von Nils Schmidt
Stille Hunde

Hundstage im Apex

»Der Krieg mit den Molchen« ab 6. September
von Jens Wortmann
Torhaus-Galerie

Aussen und innen - Bilder aus 60 Jahren

Bilder von Ulrich Hollmann ab dem 3. September
von Klaus Faber
Georg-August-Universität

Gesprächskonzert »Die Vier Jahreszeiten im (Klima)Wandel«

Projekt von Wissenschaftlern, Komponisten und Barockorchester – Konzert am 9. September 2022
von Heike Ernestus
Kasseler Musiktage

KASSELER MUSIKTAGE 2022

von Kasseler Musiktage e.V.
Göttinger Knabenchor

Singing for future am 12. Juni um 17 Uhr

von Dr. Brigitte Schur

KULTURBÜRO Szenenwechsel

Der Theaterpodcast von Tina Fibiger
26. September 2022
Premiere »Tell« am 30. September

Geschichte von Anmut und Unterdrückung

Gespräch mit DT-Schauspieler und Regisseur Florian Eppinger
Was hat es auf sich mit dem Mythos um den Freiheitskämpfer Wilhelm Tell und den sagenhaften Armbrustschützen, der den Aufstand gegen die Habsburger Besatzungsmacht ausgelöst haben soll?
21. September 2022
60 Jahre Göttinger Knabenchor

60 Jahre Zukunftsmusik

Gespräch mit Michael Krause, Herbert und Brigitte Schur sowie Alexander Sparenberg

KULTURBÜRO Szenenwechsel

Der Theaterpodcast von Tina Fibiger
21. September 2022
60 Jahre Göttinger Knabenchor

60 Jahre Zukunftsmusik
Gespräch mit Michael Krause, Herbert und Brigitte Schur sowie Alexander Sparenberg
26. September 2022
Premiere »Tell« am 30. September

Geschichte von Anmut und Unterdrückung
Gespräch mit DT-Schauspieler und Regisseur Florian Eppinger

KULTURBÜRO »Musikgeschichte(n) aus in Göttingen

Serie von Michael Schäfer
25. Juni 2020
kulturbuero plus

Ein goldener Schein über einem ganzen Leben

Agathe von Siebold und Johannes Brahms
An der Nordseite des Accouchierhauses (Bild 1) am Geismartor hängt eine Gedenktafel (Bild 2) mit der Aufschrift „Dem Andenken der in diesem Hause / am 5. Juli 1835 geborenen / Agathe von Siebold / Johannes Brahms’ Jugendliebe / Die Deutsche…
27. August 2020
kulturbuero plus

Pflanzstätte von Professoren

100 Jahre Musikwissenschaftliches Seminar der Universität Göttingen
14. Mai 2020
kulturbuero plus

Heimstatt für Klaviere und Komponisten

Eine kleine Musikgeschichte des Hardenberger Hofs
9. Juli 2020
kulturbuero plus

Von den Göttinger Türmern und Stadtmusikanten vor 1700

„mitt ziehrlichen Instrumenten [...] schmücken und zieren helffen“
23. Juli 2020
kulturbuero plus

Mehr als nur Herr Direktor

Der Musiker Rudolf Bullerjahn (1856-1911)
26. Dezember 2020
kulturbuero plus

Karrieren unterm Hakenkreuz

Spurensuche: Solisten der ersten Göttinger Händel-Opern in den zwanziger Jahren

KULTURBÜRO »Musikgeschichte(n) aus in Göttingen

Serie von Michael Schäfer
25. Juni 2020
kulturbuero plus

Ein goldener Schein über einem ganzen Leben
Agathe von Siebold und Johannes Brahms
29. Januar 2021
kulturbuero plus

Karrieren unterm Hakenkreuz (2)
Spurensuche: Solisten der ersten Göttinger Händel-Opern in den zwanziger Jahren
8. April 2021
Solisten der Göttinger Händel-Opern in den zwanziger und dreißiger Jahren
kulturbuero plus

Spuren einer unseligen Historie
Karrieren unterm Hakenkreuz (dritte und letzte Folge)
26. Dezember 2020
kulturbuero plus

Karrieren unterm Hakenkreuz
Spurensuche: Solisten der ersten Göttinger Händel-Opern in den zwanziger Jahren

KULTURBÜRO »Orgeln in Göttingen

Serie von Arne zur Nieden
6. Juli 2020
kulturbuero plus

Göttingen als Zentrum des Orgelbaus

Prolog 3: Schüler von Paul Ott
Im dritten und letzten Teil des Prologs in die Ogelbaugeschichte Göttingens führt uns Arne zur Nieden zu den Schülern von Paul Ott.
3. April 2022
kulturbuero plus

Gedackt und Prinzipal – alles aus Holz

Klop-Truhenorgel in St. Jacobi
13. August 2020
kulturbuero plus

Eine fantastisch klingende „alte Dame“

Die Furtwängler-Orgel in St. Martin, Geismar
21. Mai 2020
kulturbuero plus

Orgelstadt Göttingen

Mit einem Ausflug nach Schmalkalden, Westerhusen und Marienstein
1
31. Juli 2021
kulturbuero plus

Die letzte weltliche Orgel Göttingens

Heute: Die Ott-Orgel in der Aula am Waldweg
12. Juni 2020
kulturbuero plus

Orgelbauer Giesecke und Ott

Große Bedeutung für den Orgelbau im 20. Jahrhundert

KULTURBÜRO Porträt

Interviews und Porträts
22. Juli 2022
Deutsches Theater
kulturbuero plus

Der Zauber des Theaters

Die Requisite des Deutschen Theaters – ein Portrait
von Jana Kelterborn
28. Juni 2022
Johanniskirche
Interview mit Laura Störmer und Andreas Schönenberger

Ein Stück mit vielen berührenden Momenten

Premiere von «Johannes über dem Jordan« am 1. Juli
von Jens Wortmann
14. Juni 2022
Johanniskirche
Premiere von »Johannes über dem Jordan« am 1. Juli

Es geht um unser gemeinsames verantwortliches Zusammenleben

Interview mit dem Kirchenmusiker Bernd Ebernhardt
von Jens Wortmann
12. Juni 2022
kulturbuero plus
Berufe am Theater
Ein Porträt

Das Herz des Theaters

Uta Knust und Christian Kociumaka sind Inspizent:innen im DT
von Lukas Prießnitz
5. Juni 2022
kulturbuero plus
Berufe am Theater

Wir sind die Ersten und die Letzten

Stephanie Meihack und Ralph Hoppe arbeiten an der »Pforte« des Deutschen Theaters
von Jana Kelterborn
30. Mai 2022
Göttinger Rathaus

Interview mit Inken Kautter

Neue Leitung der Kulturverwaltung im Göttinger Rathaus
von Jens Wortmann
25. Mai 2022
Johanniskirche

Das Stück endet mit einem guten Anfang.

Premiere von «Johannes über dem Jordan« am 1. Juli
von Jens Wortmann

ältere Meldungen

24. September 2022
Apex
kulturbuero plus

Es ist die Liebe, die zählt

Terje Norgarden zu Gast auf der Apex-Bühne
Terje Norgarden ist Norweger und schreibt auch Lieder in dieser Sprache. Die Songs seiner neuen CD All you need trägt er bei seinem Auftritt im Apex auf englisch vor. Und dabei erfährt man unter anderem dann auch, dass er sich ein kleines Haus mit Grundstück und ein paar Rebstöcken in Sizilien wünscht, wo er sich oft mit Freunden aufhält. Als junger, langhaariger Mann, der als Straßenmusiker durch Europa getingelt, gibt er sich 20 Jahre später… weiterlesen
21. September 2022
Szenenwechsel extra
60 Jahre Göttinger Knabenchor

60 Jahre Zukunftsmusik

Gespräch mit Michael Krause, Herbert und Brigitte Schur sowie Alexander Sparenberg
Der Göttinger Knabenchor feiert seinen 60. Geburtstag und das natürlich mit viel Musik und einer internationalen Chorbegegnung. Das Motto »Zukunftsmusik - Viele Stimmen, eine Welt« prägt auch die Geschichte der musikalischen Gemeinschaft und das Engagement von Freunden und Förderern, die sich unermüdlich für den stimmstarken Nachwuchs engagieren. weiterlesen
21. September 2022
Jacobikirche

Tanz und Musik, aus vergessener Tiefe hervorquellend

Pastor Áron Bence von der Kirchengemeinde St. Jacobi in Göttingen lädt ein zu einem Wochenende mit ungarischer Volksmusik und Volkstanz. Vom 23. bis zum 25. September gibt es in der Kirche und auf dem Jacobikirchhof Es gibt einen Tanzcrashkurs, einen Volksliederabend und ein „Tanzhaus“ mit Livemusik. weiterlesen
20. September 2022
GSO
kulturbuero plus

Energiegeladene Farben

Nazelí Gabriela Arsenyan und Vladislav Kozin in der Rathaus-Serenade
Die Violinistin Nazelí Arsenyan und der Cellist Vladislav Kozin haben die Konzertreihe des Göttinger Symphonieorchesters »Rathaus-Serenade« eröffnet. „Farbenreiche Dialoge“ haben Sie das Programm überschrieben. Was zunächst ganz harmlos und sehr harmonisch klingt, hatte es aber in sich. Es erklangen zwei ungemein spannende Duette von Reinhold Glière und Gagik Howunz. weiterlesen
18. September 2022
Nikolausberger Musiktage
kulturbuero plus

Vocaliter und Instrumentaliter zu gebrauchen

Die 6. Nikolausberger Musiktage eröffnen mit Heinrich Schütz und Zeitgenossen 
Die Apsis der Klosterkirche Nikolausberg erstrahlt in bunten Farben und stimmt das Publikum ein auf das musikalische Fest, das die 6. Nikolausberger Musiktage bringen werden. Nach zweijähriger Pause sind sie zurück und das erste Konzert am Freitag, 16. 09., steht im Zeichen von Heinrich Schütz‘ geistlicher Chormusik sowie Stücken seiner Zeitgenossen Johann Philipp Krieger und Johann Vierdank.Das Ensemble ‚la festa musicale‘ und der Kammerchor… weiterlesen
17. September 2022
Literarisches Zentrum
kulturbuero plus

Von der Hingabe des Autors

Senthuran Varatharajah als Gast des Literarischen Zentrums mit seinem Roman »Rot (Hunger«.
»Rot (Hunger)«, so der Titel des Romans von Senthuran Varatharajah. Im Gespräch mit Fabian Saul begeben die Gesprächspartner sich auf Spurensuche. Was ist dieser Hunger, welche Assoziationen verbinden sich mit dem Wort „Rot“ und welches sind die im Buch verborgenen theologisch-mystischen Aspekte? weiterlesen
16. September 2022

Das Gespräch

Das war ein Hit der letzten Wochen:Scholz hat mit Wladimir gesprochen.Den Inhalt des Gesprächs hat BILDerst gestern (online nur) enthüllt. weiterlesen
16. September 2022
Film

Von Göttingen in die weite Welt

Ab dem 26. September lädt das Filmbüro Göttingen zur Ausstellung »Von Göttingen in die weite Welt!« in die Galerie Alte Feuerwacheeinladen. weiterlesen
16. September 2022
Film

Göttingen ist Filmlocation des Monats

Die Stadt Göttingen ist von den German Film Commissions und der Medienförderungsgesellschaft Nordmedia zur „Filmlocation des Monats“ gekürt worden. Auf mehreren Social-Media-Kanälen wird Göttingen im September mit insgesamt drei Beiträgen in englischer Sprache vorgestellt. Damit soll auch die internationale Filmbranche wieder auf die Potenziale der Stadt aufmerksam werden. weiterlesen
14. September 2022
St. Jacobi
kulturbuero plus

Leise flehen meine Lieder

Benefizkonzert für die Orgelsanierung mit Andreas Fischer und Stefan Kordes
Mit musikalischen Begegnungen wirbt die St. Jacobi Kirchengemeinde im September um Unterstützung. Mehrere gekrümmte und eingedrückte Orgelpfeifen der Ott-Schmitt-Orgel benötigen eine aufwendige Sanierung, die im Oktober erfolgen soll. Nachdem Kantor Stefan Kordes die Reihe der fünf geplanten Benefizkonzerte mit Orgelwerken von Cesar Franck eröffnete hatte, war der zweite Konzertabend den Liedern von Franz Schubert gewidmet und der musikalischen… weiterlesen
14. September 2022
Literaturhaus

(M)ein Platz im Literaturhaus Göttingen 

Stuhlpat:innen gesucht
Bereits vier Monate nach der Eröffnung hat sich das Literaturhaus Göttingen als neuer kultureller Ort in der Stadt fest etabliert. Viele Besucher:innen kennen den stimmungsvollen Saal im Erdgeschoss von den Lesungen des Literarischen Zentrums, durch den monatlichen Leseclub oder von externen Veranstaltungen, die regelmäßig im Haus stattfinden. weiterlesen
14. September 2022
Junges Theater

Büchners »Woyzeck« zum Start in die Spielzeit

Premiere am 8. Oktober
Das Junge Theater startet in die neue Spielzeit mit einem Dramenfragment, dass die katastrophalen Auswirkungen von sozialer Ungleichheit und die menschlichen Abgründe einer Gesellschaft zeigt, die nur Unterdrückende und Unterdrückte kennt: Woyzeck von Georg Büchner – von Tobias Sosinka und Christian Vilmar inszeniert – feiert am Samstag, 08. Oktober um 20 Uhr Premiere. weiterlesen
13. September 2022
Literarisches Zentrum
kulturbuero plus

Den Nerv getroffen

Lesung mit Daniel Schreiber über seinen Essay »Allein«
Die Plätze werden knapp im Literaturhaus. Und das liegt nicht nur daran, dass die Lesung mit Daniel Schreiber nachgeholt werden musste, die ursprünglich noch vor dem Umzug des Literarischen Zentrums geplant war. Die anhaltende Resonanz auf Schreibers Essay „Allein“ bestätigt sich an diesem Abend auch für Nora Zukker, die beim Züricher Tagesanzeiger das Literaturressort leitet. Dass er mit dieser sehr persönlichen Form des Essays einen Nerv… weiterlesen
12. September 2022
Local Heroes
kulturbuero plus

Mit der Wildcard ins Bundesfinale

Göttinger Band FIJ überzeugte Publikum und Jury beim Landesentscheid in Hannover
Die Göttinger Indie-Band FIJ hat am 10. September bei dem bundesweiten Band-Wettbewerb Local Heroes das Finale des Landesentscheids in Hannover gewonnen und wird Niedersachsen beim Bundeswettbewerb vertreten. weiterlesen
11. September 2022
Waldorfschule
kulturbuero plus

Hör- und sichtbare Begeisterung

Konzert der Jungen Waldorf Philharmonie
Seit 2004 gibt es das Jugendorchesterprojekt »Junge Waldorf Philharmonie«: bundesweit reisen junge Menschen nach Gutenhalde, um dort gemeinsam zwei Wochen lang Musik zu machen. Unter der professionellen Leitung von Patrick Strub wird ein Konzertprogramm einstudiert, das anschließend während einer Tournee aufgeführt wird. Nach zwei Jahren Zwangspause kamen die 70 jungen Schülerinnen und Schüler wieder zusammen. Ihre Tournee führte sie am 9.… weiterlesen
11. September 2022
Kunsthaus

Finale mit Events und Künstlerführungen

Abschlussprogramm zur documenta-Ausstellung
Am 25. September endet die 100-tägige Ausstellung „printing futures“, die als Partnerprojekt der documenta fifteen im Kunsthaus Göttingen zu sehen ist. Angelehnt an die auch in Kassel zu Grunde liegende Idee des lumbung - eine indonesische Reisscheune, in der die Ernte zusammengetragen und umverteilt wird - zeigt sie Positionen von elf Künstler:innen aus der ganzen Welt. weiterlesen
9. September 2022

Passt nicht

Ich hab versucht, so gut es geht,das starke Wort „Entlastungspaket“ins rechte Versmaß rein zu zwingen.Es will und will mir nicht gelingen. weiterlesen
9. September 2022
Jazz-Festival
kulturbuero plus

Das Programm zum 45. Göttinger Jazz Festival

Vom 4. bis zum 12. November
Das 45. Göttinger Jazz Festival holt kräftig Schwung. Alle drei Bühnen des Deutschen Theaters können in diesem Jahr bespielt werden, so dass es wieder ein Forum für Göttinger Bands, Nachwuchsformationen und die Newcomer in der Göttinger Jazzszene gibt. Das Festival-Team kündigt mit der Volksbank am Geismartor auch eine neue Gastspielstation neben den vertrauten lokalen und regionalen Konzertbühnen an. Für 30 Konzerte wirbt das Programm vom 4.… weiterlesen
7. September 2022
Deutsches Theater

Theaterfestival »DT-Am Puls«

Festival vom 11. bis 18. September
Das Theaterfestival »DT–Am Puls« für – von – mit Kindern, Jugendlichen & Erwachsenen findet ab dem kommenden Wochenende statt, vom 11. bis 18. September. In dieser Festivalausgabe arbeiteten die Beteiligten zum Thema »Gezeiten«. weiterlesen
7. September 2022
Tag des offenen Denkmals

Programm zum Tag des offenen Denkmals

Zwei Stadtführungen am 11. September
Seit 1993 begeht die Deutsche Stiftung Denkmalschutz bundesweit im Herbst den „Tag des offenen Denkmals“. In diesem Jahr laden Eigentümer*innen sowie haupt- und ehrenamtliche Denkmalpfleger*innen Interessierte am Sonntag, 11. September 2022, in ihre Denkmäler ein. Unter dem Motto „KulturSpur. Ein Fall für den Denkmalschutz“ steht die Frage im Mittelpunkt, welche Erkenntnisse und Beweise die Denkmalsubstanz bringt. Der Tag des offenen Denkmals… weiterlesen
7. September 2022
Literaturherbst

Starke Nachfrage nach Karten für den Göttinger Literaturherbst 

Mehr als 3.000 verkaufte Tickets in der ersten Woche 
Der Göttinger Literaturherbst, Niedersachsens größtes Literaturfestival, ist mit viel Schwung in den Vorverkauf gestartet. weiterlesen
7. September 2022
Theater im OP
kulturbuero plus

Die Uhr schlägt so oft sie will

Premiere »Oh! Ah! Mmh!«
„Oh! Ah! Mmh!“ klingt eher nach Genuss als nach Scheitern. Autorin und Regisseurin Dajana Zehler sieht das anders und bringt absurdes Theater auf die Bühne des ThOP. Für das Kulturbüro war Tina Fibiger bei der Premiere. weiterlesen
4. September 2022
Torhaus-Galerie
kulturbuero plus

Außen und Innen im schöpferischen Dialog 

Ulrich Hollmann »Außen und Innen« – Bilder aus 60 Jahren
In der Torhaus-Galerie wurde die Ausstellung »Außen und Innen« mit Bildern von Ulrich Hollmann eröffnet. Bis zum 9. Oktober sind dort Bilder aus 60 Jahren des Göttinger Künstlers zu sehen. Zur Ausstellungseröffnung sprach Kulturbüro-Autorin Tina Fibiger. Lesen Sie hier ihren Text im Wortlaut. weiterlesen
4. September 2022
Stille Hunde

Hundstage im Apex

»Der Krieg mit den Molchen« ab 6. September
Im Rahmen von HUNDSTAGE II stellt stille hunde insgesamt zehn Mal im Göttinger APEX das auf dem Roman von Karel Čapek basierende Live-Hörspiel »Der Krieg mit den Molchen« vor. HUNDSTAGE bietet eine Plattform für die zeitlich begrenzte Präsentation experimenteller, stilistisch und inhaltlich besonderer Produktionen des Ensembles abseits des Spielplanrepertoires. weiterlesen
3. September 2022
Kasseler Musiktage
Vom 27. Oktober bis 6. November

Wohin gehst du?

Programm für 2022 veröffentlicht
Die Kasseler Musiktage 2022 veröffentlichen ihr Programm, das sich auf eine musikalische Entdeckungsreise durch verschiedene Jahrhunderte und unsere Gegenwart begibt. An bekannten und neuen Spielorten lassen unsere verschiedenen Sinne Musik in überraschenden Kombinationen wahrnehmen. weiterlesen

meist gelesen

Göttinger Wissenschaftsmuseum öffnet ab Pfingsten
1162
Nach fast zehnjähriger Planungs- und vierjähriger Bauzeit öffnet am Pfingstwochenende in Göttingen ein neues Wissenschaftsmuseum…

Programm zum Open Air im KWP „Musik im Wald“ steht fest
883
Das Open Air im KWP „Musik im Wald“ findet am 26. und 27. August 2022 im Göttinger Stadtwald statt. Inzwischen steht das Programm…
Uraufführung »Sie« mit einem dramatischen Blick hinter die Kulissen des Fleischmarktes

Schrill, brutal und vernichtend 
675
Sogar die Flaschen hinter der Bar sind blank poliert und natürlich auch der Schriftzug, der jetzt so makellos leuchtend um…
kulturbuero plus

Mitreißende Musik
»Carmina burana« in der Jacobikirche
667
In zwei Aufführungen am 18. und 19. Juni startete die Kantorei St. Jacobi unter der Leitung von Kantor Stefan Kordes wieder in…

Newsletter bestellen

Hier können Sie Ihre laufende Newsletter-Bestellung verwalten.

Setzen Sie Haken vor die gewünschte Ausgabe - oder entfernen sie diese. Anschließend drücken Sie auf "OK"

Wenn Sie bereits einen Zugang haben, können Sie sich hier einloggen und weiterlesen.