heute in Göttingen

11:00 Uhr
DT1 (Deutsches Theater, Großes Haus)
Göttinger Symphonie Orchester - Saison 2021/2022
GSO Sonntagsmatinee - Konzert 2
Eingerahmt von musikalischen Vögeln und pastoralen Klängen erklingt Tschaikowskis Variationen über ein Rokoko-Thema mit Artist in Residence Raphaela Gromes am Cello. Am Pult dieses Ausflugs in die Natur steht Chefdirigent Nicholas Milton. Tickets

_________________
11:00 Uhr
Wiese am Gartetalbahnhof
Der kleine Rabe Socke
Im Theaterzelt

Ein Fest, bei dem alles erlaubt ist? Der kleine Rabe Socke findet das eine gute Idee für sich und seine Freund:innen.

_________________
14:00 Uhr
Wiese am Gartetalbahnhof
Der kleine Rabe Socke
Im Theaterzelt

Ein Fest, bei dem alles erlaubt ist? Der kleine Rabe Socke findet das eine gute Idee für sich und seine Freund:innen.

_________________
15:00 Uhr
Dat Moin
Bluespiraten-Süd *live*
Kultur trifft Kultur

Musikalisches Handwerk gepaart mit Leichtigkeit und Humor.
 

_________________
17:00 Uhr
Fr– So: 15.00 – 17.00 Uhr
Große Kapelle des Parkfriedhofs Junkerberg
Ausstellungseröffnung
Dietmar Robert Schröter «Starke Stücke»
Ausstellungseröffnung mit Musik Elke Hardegen-Düker, Flöte

_________________
17:00 Uhr
Klosterkirche Nikolausberg
stille hunde & Andreas Düker King Dickie - Richard III.
Kulturkirche 2021 „Wie liegt die Welt so wüst“. Coronazeit – Wendezeit

Die Stillen Hunde haben aus Shakespeares Tragödie von König Richard dem Dritten ein spannendes und mit kabarettistischem Witz gespicktes Kammerspiel gemacht. Tickets

_________________
17:15 Uhr
MÉLIÈS - Kino in der Alten Baptistenkirche
Schachnovelle
Deutschland 2021; 112 min

Philipp Stölzls mit einem hochkarätigen Ensemble besetzte Neuverfilmung von Stefan Zweigs Novelle wurde mit zwei Bayerischen Filmpreisen ausgezeichnet: als beste Produktion und Oliver Masucci als bester Schauspieler. Tickets

_________________
20:00 Uhr
MÉLIÈS - Kino in der Alten Baptistenkirche
Nowhere Special
Großbritannien/Italien 2020; 96 min

Eine wunderschöne, herzzerreißende Geschichte, ein Film, der den Tod zum Anlass nimmt, um über das Leben zu sprechen. Tickets

_________________
21:00 Uhr
musa
Ausverkauft! LIEDFETT - Durchbruch Tour 2020
Goldene Zeiten dank offener Weiten: Die hanseatischen Hallodris von Liedfett starten den Durchbruch. Tickets

_________________
Dauerausstellung
Schulaula der BBS II
ab sofort wieder geöffnet
Auf der Spur europäischer Zwangsarbeit. Südniedersachsen 1939 – 1945
Bis zu 60.000 Menschen mussten während des Zweiten Weltkriegs in Göttingen und Umgebung Zwangsarbeit leisten.

_________________
15. Oktober bis 7. November 2021
Fr– So: 15.00 – 17.00 Uhr
Torhaus-Galerie am Stadtfriedhof
Dietmar Robert Schröter «Starke Stücke»
Malerei - gezeigt wird ein "Best of" des Künstlers

_________________

Internet
Kunst im BiT
Gegenhochdoppel - Degenhard Andrulat
Online-Ausstellung

Bewegung und die Grenzen von Bewegungsradien

_________________
bis zum 17. Oktober 2021
Di-Fr 10 - 17 Uhr, Sa + So 11 - 17 Uhr, Mo geschlossen
Städtisches Museum
Festjahr „321-2021: 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland.“
Gestickte Pracht - gemalte Welt
Tora-Wimpel

Das bunte Bildprogramm der Tora-Wimpel eröffnet Einblicke in die Glaubenswelt der jüdischen Bevölkerung und in ihr alltägliches Leben in den ländlichen Gegenden Südniedersachsens rund um Göttingen; die Wimpel stammen aus Göttingen und Adelebsen.

_________________
bis zum 3. Januar 2022
Di - So 11-18 Uhr
Kunsthaus
Gruppenausstellung
Modell Tier
Fotografie – Projektion – Illustration


_________________
bis zum 14. November 2021
Di-Fr 16-18 Uhr, Sa+So 11-16 Uhr
Künstlerhaus Göttingen
Werkschau »Kreis 34«
Von Skulptur und Malerei über Fotografie bis zur textilen Gestaltung fangen die Göttinger Künstler*innen das Thema „monochrom“ auf facettenreiche und individuelle Weise ein.

_________________
17:00 Uhr
Fr– So: 15.00 – 17.00 Uhr
Große Kapelle des Parkfriedhofs Junkerberg
Ausstellungseröffnung
Dietmar Robert Schröter «Starke Stücke»
Ausstellungseröffnung mit Musik Elke Hardegen-Düker, Flöte

_________________

Terminankündigungen

Trio-Tiikerihai-Plakat NEU 2021-09-18_q200.jpg

Galerie Alte Feuerwache
Dienstag, 19. Oktober, 19:00 Uhr
Musikalische Reise durch die Geschichte der finnischen Popularmusik mit dem Folk-Trio Tiikerihai
Die Deutsch-Finnische Gesellschaft Niedersachsen e.V. präsentiert in unserer Galerie Alte Feuerwache eine Musikalische Reise durch die Geschichte der finnischen Popularmusik mit dem Folk-Trio Tii...weiterlesen
Eintritt: 14 €, erm. 9 €



2021-09-24200.png

Rathaus Duderstadt
Mittwoch, 20. Oktober, 19:00 Uhr
Klaus-Peter Wolf: Rupert undercover
Man kann nur hoffen, dass in Ostfriesland nicht annähernd so viel gemordet wird wie in Klaus-Peter Wolfs Krimis. Dreizehn Millionen Mal haben sich seine mordlustigen Ostfriesen-Geschichten um die Ermi...weiterlesen
Eintritt: Eintritt frei
Tickets



2016_Jan_Philipp_Zymny_(c)Anna-Lisa_Konrad-0051_200.jpeg

Junges Theater am Wall
Mittwoch, 20. Oktober, 20:00 Uhr
Gastspiel
Jan Philipp Zymny: „surREALITÄT“
Dies ist gleichzeitig die Nachholveranstaltung für die am 26.08.20 ausgefallene Open-Air-Show sowie die für den 21.01.21 geplante Show von Jan-Philipp Zymny. Alle hierfür gekauften Karten behalten ihr...weiterlesen
Eintritt: 22,40 €, erm. 20,20 €
Tickets



Yu Yuewen Q klein.jpg

Clavier-Salon
Donnerstag, 21. Oktober, 19:45 Uhr
Konzert junger internationaler Preisträger Klavierabend Yuewen Yu, China
Werke von Mozart, Chopin, Schumann, Strawinsky, Messiaen

Yuewen Yu, geb.01.05.2001 in Quzhou in der Provinz Zhejiang/China, hat seinen ersten Klavierunterricht im Alter von 6 Jahren bekommen. Er lernte Klavier mit Gepin Jin, Qi Zhang, Shuo Huang und Prof.Yu...weiterlesen
Eintritt: 20 € (erm. 10 €)
Tickets



Alles Lüge_200.jpg

DT1 (Deutsches Theater, Großes Haus)
Donnerstag, 21. Oktober, 19:45 Uhr
Premiere Alles Lüge und immer wieder wächst das Gras
Ein Liederabend zur deutschen Wiedervereinigung von Niklas Ritter und Ensemble

Am 3. Oktober 1990 wurde der sogenannte Wiedervereinigungsvertrag unterschrieben, der zu »blühenden Landschaften« führen sollte, in denen es »niemandem schlechter gehen (wird) als zuvor, dafür vielen ...weiterlesen
Eintritt: ab 34,36€
Tickets

Rezension des Kulturbüros
Podcast zu diesem Termin



les-yeux-d-la-t-te--20-jahre-tour-de-france-tickets_44789_424299_222x222.jpg

musa-Saal
Donnerstag, 21. Oktober, 21:00 Uhr
Berlin Boom Orchestra
Berlin Boom Orchestra steht für urbanen Reggae jenseits des gängigen Klischees vom tiefenentspannten Feel-Good-Gedudel. Direkt aus den dreckigen Clubs der Hauptstadt trifft Mittelfinger-Attitüde auf L...weiterlesen
Eintritt: 20,50 € im Vorverkauf
Tickets



Orgel_small (2).jpg

Jacobikirche
Freitag, 22. Oktober, 18:00 Uhr
Orgelmusik in St. Jacobi
Orgelmusik mit Simon Schumacher (Rotenburg)
Seit 1966 gibt es diesen Termin: Freitags um 18 Uhr erklingt die „Orgelmusik“ in St. Jacobi. Die Kantoren Hans Jendis, Arwed Henking und Stefan Kordes haben zusammen über 2000 dieser Orgelmusiken ange...weiterlesen
Eintritt: frei



Rauchhaus_q200.jpeg

Adam von Trott Saal (Alte Mensa am Wilhelmsplatz
Freitag, 22. Oktober, 18:30 Uhr
Dante-Tagung Göttingen
Moritz Rauchhaus: »Sein Bart war dick, schwarz und kraus.«
Über den Beginn des Dantekultes bei Boccaccio

»Giovanni Boccaccios Trattattello in Laude di Dante, der nun in der Übersetzung von Moritz Rauchhaus neu zugänglich gemacht wird, entstand in den 1350er-Jahren - also gleichzeitig mit B...weiterlesen



Walter Walker Q.jpg

Clavier-Salon
Freitag, 22. Oktober, 19:45 Uhr
Bach, Mozart, Beethoven Clavierabend Gerrit Zitterbart
Flügel nach Anton Walter Wien 1795

Gerrit Zitterbart (1952 in Göttingen geboren) wurde in Hannover, Salzburg, Freiburg und Bonn u.a. von Erika Haase, Karl Engel, Lajos Rovatkay, Hans Leygraf, Carl Seemann und Stefan Askenase ausgebilde...weiterlesen
Eintritt: 20 € (erm. 10 €)
Tickets



Alles Lüge_200.jpg

DT1 (Deutsches Theater, Großes Haus)
Freitag, 22. Oktober, 19:45 Uhr
Premiere 2 Alles Lüge und immer wieder wächst das Gras
Ein Liederabend zur deutschen Wiedervereinigung von Niklas Ritter und Ensemble

Am 3. Oktober 1990 wurde der sogenannte Wiedervereinigungsvertrag unterschrieben, der zu »blühenden Landschaften« führen sollte, in denen es »niemandem schlechter gehen (wird) als zuvor, dafür vielen ...weiterlesen
Eintritt: ab 34,36€
Tickets

Rezension des Kulturbüros
Podcast zu diesem Termin



Plakat Konzert 24.10.20-200.jpg

St. Albanikirche
Samstag, 23. Oktober, 18:00 Uhr
Geistliche Abendmusik
mit dem Streichquartett des GSO

Das Streichquartett-Quartett des Göttinger Symphonie Orchesters mit Dmitri Feinschmidt (1. Violine), Thomas Scholz (2. Violine), Atsushi Komatsu (Viola) und Vladislav Kozin (Cello)  Die Kirche i...weiterlesen
Eintritt: frei



2021-09-26200.png

Altes Rathaus
Samstag, 23. Oktober, 18:30 Uhr
Dorota Masłowska: Lesung und Preisverleihung Samuel-Bogumił-Linde-Preis 2020
Mit 18 hat Dorota Masłowska so ganz nebenbei einen Roman geschrieben, der in Polen zur literarischen Sensation wurde. Sie schrieb weiter, zuletzt Andere Leute (Rowohlt 2019) und entlarvt dar...weiterlesen
Eintritt: Eintritt frei
Tickets



dtg_hiob200.jpg

DT1 (Deutsches Theater, Großes Haus)
Samstag, 23. Oktober, 19:45 Uhr
Mit einer Einführung 45 Minuten vor Vorstellungsbeginn im dt.x Bellevue

Hiob
Roman eines einfachen Mannes von Joseph Roth

Roman eines einfachen Mannes von Joseph Roth in einer Bearbeitung von Matthias Reichwald Die Familiengeschichte beginnt um 1900. In einem abgeschiedenen russischen Dorf, lebt der Tora-Lehrer Mendel S...weiterlesen
Eintritt: ab € 15,44
Tickets

Rezension des Kulturbüros
Podcast zu diesem Termin



2021_10_23+PRESSEFOTO+Lutz+von+Rosenberg-Lipinsky+(c)+Rosenberg-Lipinsky200.jpg

Apex
Samstag, 23. Oktober, 20:15 Uhr
DEMOKRATUR oder: Die Wahl der Qual
Lutz von Rosenberg-Lipinsky

Lutz von Rosenberg Lipinsky ist „Deutschlands lustigster Seelsorger“ unter den politischen Kabarettisten. Der studierte Theologe sorgt sich seit langem auf unterhaltsame und intelligente Weise um die ...weiterlesen
Eintritt: 22,.€



2021-09-26200.png

Altes Rathaus
Samstag, 23. Oktober, 21:00 Uhr
Deutscher Buchpreis
Lesung der Buchpreisträgerin oder des Buchpreisträgers

Seit 2014 präsentiert der Göttinger Literaturherbst die frischgekürte Preisträgerin oder den frisch gekürten Preisträger des Deutschen Buchpreises in der ersten Lesung außerhalb der Frankfurter Buchme...weiterlesen Tickets



StPaulus (2).jpg

St. Paulus Kirche
Sonntag, 24. Oktober, 15:00 Uhr
Brahms: Ein deutsches Requiem
Fassung für Chor, Soli, 2 Klaviere und Pauken

Das Göttinger Vokalensemble wählte für seine Aufführung die Fassung für zwei Klaviere und Pauken von Heinrich Poos aus. Als Solisten sind Martina Nawrath (Sopran) und Henryk Böhm (Bariton) engagiert....weiterlesen
Eintritt: von 18.00 € bis 22.00 €
Tickets



200koerbel.JPG

Torhaus-Galerie am Stadtfriedhof
Sonntag, 24. Oktober, 17:30 Uhr
10 Jahre Torhaus-Galerie
Geschichten aus dem alten Wien
oder "Der Tod, der muss ein Wiener sein"

Wiener G'schichten und Lieder, vorgetragen von Christian Simonismusikalisch begleitet von Michael Schäfer (Klavier) Weinverkostung "vom Grünen Veltliner bis zum Blauen Zweigelt", die Weinhandlung Bre...weiterlesen
Eintritt: Tickets in der Tourist-Information



20200901_DTG_WEB_DER-SCHIMMEL-REITER_01 Kopie.jpg

DT2 (Deutsches Theater, Studio)
Sonntag, 24. Oktober, 18:00 Uhr
Was das Nashorn sah, als es über die andere Seite des Zauns schaute
von Jens Raschke

»Stellt euch einen Zoo vor. Einen Zoo vor vielen Jahren. Einen Schwarzweißfotozoo.« Warum? Weil die Geschichte in einem Zoo vor etwa 80 Jahren spielt. Es gibt dort Menschenaffen, Murmeltiere, Trauersc...weiterlesen

Podcast zu diesem Termin



vichy_web_q200.jpeg

Junges Theater am Wall
Sonntag, 24. Oktober, 18:00 Uhr
Gastspiel
Zwischenfall in Vichy
von Arthur Miller

Zwischenfall in Vichy von Arthur Miller zu den Jüdischen Kulturtagen Rhein Ruhr 2019 September 1942 ein Haftlokal in Vichy: in einer Polizeiwache finden sich nach einer Razzia Juden ein. Sie haben fal...weiterlesen Tickets



______________________
Marktplatz Am Gänseliesel
Dienstag, 26. Oktober, 18:00 Uhr
Susanne Schmidt: Machen Sie mal zügig die Mitteltüren frei

Wie muss man wohl drauf sein, um einen Berliner Bus zu steuern? Ziemlich genau so wie Susanne Schmidt. In ihrem Bus war sie die Königin von Berlin, konterte dem rauen Umgangston und hielt immer die Türen frei...
Eintritt: Eintritt frei
Tickets
______________________
DT1 (Deutsches Theater, Großes Haus)
Donnerstag, 28. Oktober, 19:45 Uhr
Pop Up (Play)
Versuchsanordnung von Bastian Dulisch und Gerhard Willert
Welche merkwürdigen Blüten poppen, ploppen und platzen denn da plötzlich auf im gesellschaftlichen Diskurs (nicht nur) in Deutschland in puncto Gender, Race, Equality, Identity usw.?
______________________
St. Johanniskirche
Freitag, 29. Oktober, 19:00 Uhr
30. Göttinger Literaturherbst 2021
Nachholtermin Robert Seethaler: Der letzte Satz
Aufgrund der aktuellen Covid19- Entwicklungen in Deutschland wird die Literaturherbst-Lesung mit Robert Seethaler, die am kommenden Sonntag, den 25.10., um 18.30 Uhr im Deutschen Theater Göttingen stattfinden sollte, verschoben.
Eintritt: 18 €, erm. 15 €
Tickets
______________________
Paulinerkirche Göttingen
Freitag, 29. Oktober, 19:00 Uhr
Friederike Otto: Wütendes Wetter
Ist das schon Klimawandel oder nur Wetter? Und wie wäre unser Wetter ohne die menschengemachte Klimaerwärmung? Fragen, die sich spätestens seit dem Hitzesommer 2018 aufdrängen. Tickets
______________________
Rittersaal im Welfenschloss Hann.Münden
Freitag, 29. Oktober, 19:00 Uhr
Edgar Selge: Hast du uns endlich gefunden
Edgar Selge muss die Rolle des Sohnes eines kleinstädtischen Gefängnisdirektors nicht spielen, die im Zentrum seines bemerkenswerten literarischen Debüts Hast du uns endlich gefunden steht. Tickets
______________________
Altes Rathaus
Freitag, 29. Oktober, 19:00 Uhr
Gert Scobel - Julian Nida-Rümelin: Kann Politik das Gute tun?
Zwischen Gut und Böse liegen unzählige Möglichkeiten. Aber wie gelingt es, das Richtige zu tun? Tickets
______________________
St. Christophoruskirche Reinhausen
Freitag, 29. Oktober, 19:30 Uhr
Musik auf dem Kirchberg
Mozart Opernarien
Opernarien aus „Die Zauberflöte“ und “Die Entführung aus dem Serail“ von W. A. Mozart
Eintritt: 25 €

______________________
Clavier-Salon
Freitag, 29. Oktober, 19:45 Uhr
Kammermusik
Trioabend Jiexu Li, Klavier, Yumiko Yumiba, Violine, Aaron Wittke, Violoncello
Werke von Mozart und Schubert
Junge Talente bezaubern Sie mit ihrem Elan und ihrer Begeisterung für die klassische Musik
Eintritt: 20 € (erm. 10 €)
Tickets
______________________
Apex
Freitag, 29. Oktober, 20:15 Uhr
Frank Fischer: Meschugge
Frank Fischer berichtet über ungewöhnliche Menschen, verrückte Situationen und gibt nebenbei wertvolle Tipps, wie man beispielsweise eine Bahnfahrt für sich und andere zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lassen kann.
Eintritt: 22,-€

______________________
Altes Rathaus
Freitag, 29. Oktober, 21:00 Uhr
Semra Ertan: Mein Name ist Ausländer
Im Mai 1982 beging die Dichterin Semra Ertan politischen Suizid, mit nur 25 Jahren. Nun haben Semra Ertans Schwester und ihre Nichte, Semra Ertans bewegende Gedichte erstmals herausgegeben. Tickets
______________________
Altes Rathaus
Samstag, 30. Oktober, 19:00 Uhr
Daniela Krien: Der Brand
Die Liebe ist Gegenstand unzähliger Romane - doch so schön und treffend wie Daniela Krien beschreibt sie eben kaum eine(r). Dem folgt ihr neuer Roman Der Brand, denn Kriens Texte berühren und bereichern Tickets
______________________
Ballhaus Duderstadt
Samstag, 30. Oktober, 19:00 Uhr
Dirk Roßmann: Der Zorn des Oktopus
Nach seinem Bestsellerroman "Der neunte Arm des Oktopus" folgt nun prompt die Fortsetzung des spannenden, informativen Ökothrillers und wird beim Literaturherbst druckfrisch präsentiert. Tickets
______________________
Paulinerkirche Göttingen
Samstag, 30. Oktober, 19:00 Uhr
Dirk Brockmann: Im Wald vor lauter Bäumen
Der Komplexitätswissenschaftler Dirk Brockmann, Professor am Institut für Biologie der Berliner Humboldt Universität, schaut auf die Krisen unserer Zeit und sucht Gesetzmäßigkeiten und Ähnlichkeiten zwischen ihnen und Prozessen in der Natur. Tickets
______________________
Forum Gymnasium Uslar
Samstag, 30. Oktober, 19:00 Uhr
Max Goldt: Die Jubiläumslesung!
1992 saß Max Goldt das erste Mal auf der Literaturherbstbühne — und 2021 wird nicht das letzte Mal sein. Tickets
______________________
St. Johanniskirche
Samstag, 30. Oktober, 19:00 Uhr
Sabine Rückert - Heinrich Steinfest: ZEIT Verbrechen
Sabine Rückert schrieb preisgekrönte Gerichtsreportagen welche die spektakulärsten Fälle versammeln. Beim Literaturherbst stellt Rückert einige davon vor und bespricht sie mit dem Autor Heinrich Steinfest. Tickets
______________________
Altes Rathaus
Samstag, 30. Oktober, 21:00 Uhr
Prize Papers: Projekt »Prize Papers«
Der Schauspieler Jan Reinartz liest einige der ganz besonderen Briefe, aus dem globalen Archiv der »Prize Papers«. Warum diese Dokumente für die Forschung von unschätzbarem Wert sind, diskutieren Dagmar Freist und der Historiker Frank Marquardt mit Stephan Lohr. Tickets
______________________
Deutsches Theater
Sonntag, 31. Oktober, 17:00 Uhr
Jonathan Franzen: Crossroads
Seine Romane sind Weltbestseller - und seine Beiträge zur Situation der Welt unverzichtbar. Sein Buch "Crossroads - Ein Schlüssel zu allen Mythologien Bd. 1". »Eines der größten literarischen Projekte dieser Zeit«, schreibt sein Verlag, in dem Franzen eine Familie des mittleren Westens der USA über drei Generationen hinweg begleitet. Tickets
______________________
Corvinuskirche
Sonntag, 31. Oktober, 18:00 Uhr
Grieg-Quartett Leipzig
Frühe und späte Meisterwerke des 19. Jahrhunderts
Werke von Haydn, Grieg und Sibelius
Eintritt: frei, Anmeldung erforderlich

______________________
Deutsches Theater
Sonntag, 31. Oktober, 19:00 Uhr
Heinz Strunk: Es ist immer so schön mit dir
In Es ist immer so schön mit dir geht Strunk Fragen der Liebe an. Tickets
______________________
Junges Theater am Wall
Sonntag, 31. Oktober, 19:00 Uhr
Göttinger Literaturherbst
Poetry Slam
Das Spoken Word Event im Rahmen des Göttinger Literaturherbst. Tickets
______________________
Paulinerkirche Göttingen
Sonntag, 31. Oktober, 19:00 Uhr
Stefan Kaufmann: COVID-19 und die Bedrohungen durch Pandemien
Wie die Impfstoffforschung zur Pandemiebekämpfung beiträgt, diskutiert er nach seinem Vortrag mit Herbert Jäckle. Tickets
______________________
Deutsches Theater
Sonntag, 31. Oktober, 21:00 Uhr
Andrea Sawatzki und Anneke Kim Sarnau: Trink, Schwester!
Ein Abend über Frauen, Alkohol und die Literatur
Es moderiert Knut Elstermann. Konzept: Rike Schmid Tickets

jetzt schon Tickets sichern

Dirty-Old-Town_q200.jpeg

Lokhalle
Samstag, 6. November, 20:00 Uhr
Dirty Old Town
Musikshow von Tobias Sosinka und Fred Kerkmann

Exklusiv und nur einmal! Der einzige Termin in Göttingen am Samstag, 06. November um 20 Uhr in der Lokhalle Göttingen. Das Ensemble des Jungen Theaters begibt sich mit bewährter Live-Band zum achten ...weiterlesen
Eintritt: von 25.00 € bis 33.00 €
Tickets



Dirty-Old-Town_q200.jpeg

Lokhalle
Sonntag, 7. November, 20:00 Uhr
Dirty Old Town
Musikshow von Tobias Sosinka und Fred Kerkmann

Exklusiv und nur einmal! Der einzige Termin in Göttingen am Samstag, 06. November um 20 Uhr in der Lokhalle Göttingen. Das Ensemble des Jungen Theaters begibt sich mit bewährter Live-Band zum achten ...weiterlesen
Eintritt: von 25.00 € bis 33.00 €
Tickets



miss-allie-tickets-2020-222x222.jpg

musa-Saal
Donnerstag, 11. November, 20:00 Uhr
Miss Allie - Die kleine Singer-Songwriterin mit Herz
Schon frech: Da steht sie, und los geht’s bevor sie es selbst beabsichtigt. Miss Allie ist sofort präsent, ganz direkt und unwiderstehlich einnehmend. Das gilt fürs Publikum ebenso wie für eine Menge ...weiterlesen
Eintritt: 17,20 € im Vorverkauf
Tickets



Willkommen!
Um alle Funktionen zu nutzen, loggen Sie sich bitte ein.
Passwort vergessen?
Registrieren Sie sich hier neu

heute in Göttingen

jahresflyer-2021-hinten200.jpg
17:00 Uhr Klosterkirche Nikolausberg
stille hunde & Andreas Düker King Dickie - Richard III. Tickets
Sonntag, 17. Oktober bis zum Sonntag, 17. Oktober Schulaula der BBS II
Auf der Spur europäischer Zwangsarbeit. Südniedersachsen 1939 – 1945
Sonntag, 17. Oktober bis zum Sonntag, 17. Oktober Torhaus-Galerie am Stadtfriedhof
Dietmar Robert Schröter «Starke Stücke»
Donnerstag, 24. Juni bis zum Freitag, 31. Dezember Internet
Gegenhochdoppel - Degenhard Andrulat
Sonntag, 17. Oktober bis zum Sonntag, 17. Oktober Städtisches Museum
Gestickte Pracht - gemalte Welt
Sonntag, 17. Oktober bis zum Sonntag, 17. Oktober Kunsthaus
Modell Tier

alle Termine heute und in den nächsten Tagen

neueste Artikel

Nikolausberg

King Dickie – Totentanz der Puppen in der Klosterkirche Nikolausberg 

»Stille Hunde« adaptieren Shakespeares Richard III
Kultur im Kreis

Kosmopolitisches Finale

Saisonabschluss mit »Quadro Nuevo« in Landolfshausen 
Literarisches Zentrum

Nahaufnahme einer Familie

»Die Wütenden und die Schuldigen«
Deutsches Theater

Das Herz zersprang in einer Winternacht

Ein traurig schönes Theaterwunder auf der DT-2 Bühne 
Theaterpodcast Szenenwechsel

Es reißt Dich mit in dem, was es sagen möchte

Gespräch mit Dramaturgin Sarah Israel
Göttinger Literaturherbst

Lesung mit Frank Schätzing wird verschoben

Jetzt am 21. November
Junges Theater

Die Musikshow «Dirty Old Town« erfährt große Nachfrage

Zusatztermin in der Lokhalle Göttingen
Deutsches Theater

»Alles Lüge und immer wieder wächst das Gras«

Premiere am 21. Oktober
Deutsches Theater

Überlebenskämpfe in der traumatischen Erinnerung

Uraufführung von »Der tätowierte Mann« von Peter Wortsman
Aulakonzerte

Himmlisches Musikerlebnis

Atos-Trio zur Wiederaufnahme des Konzertbetriebes der Kammermusikgesellschaft

aktuelle Rezensionen

12. Oktober 2021
Aulakonzerte
kulturbuero plus

Himmlisches Musikerlebnis
Atos-Trio zur Wiederaufnahme des Konzertbetriebes der Kammermusikgesellschaft
von Jens Wortmann
6. Oktober 2021
Theater im OP
kulturbuero plus

Ferne Wirklichkeiten in einem Spiel der Erinnerung
Das Theater im OP inszeniert »Die Glasmenagerie« von Tennessee Williams
von Kerstin Kratzsch
29. September 2021
GSO
kulturbuero plus

Mit voller Klang-Kraft voraus
Das Göttinger Symphonieorchester feiert seine Rückkehr mit Faust und spanischer Gitarre im Deutschen Theater 
von Christiane Goos
29. September 2021
Junges Theater
kulturbuero plus

Ein strategisches Duell
Daniel Kehlmanns Kammerspiel »Heilig Abend»
von Tina Fibiger

aktuelle Meldungen

14. Oktober 2021
Göttinger Literaturherbst

Lesung mit Frank Schätzing wird verschoben

Jetzt am 21. November
Aus organisatorischen Gründen muss die ursprünglich für den 31. Oktober um 11.15 Uhr im Deutschen Theater geplante Lesung mit Frank Schätzing im Rahmen des Göttinger Literaturherbstes verschoben werden. Es gibt aber bereits einen Ersatztermin: Frank Schätzing wird am 21. November um 11.15 Uhr in der Sheddachhalle Sartorius Quartier (Annastraße 29) seinen aktuellen Roman »Was, wenn wir einfach die Welt retten?« vorstellen. weiterlesen
14. Oktober 2021
Junges Theater

Die Musikshow «Dirty Old Town« erfährt große Nachfrage

Zusatztermin in der Lokhalle Göttingen
innerhalb kürzester Zeit konnten über 750 Karten von knapp 1.000 Karten für die Uraufführung der neuen Musikshow Dirty Old Town (UA) verkauft werden. Aufgrund der hohen Nachfrage bietet das Junge Theater daher einen zweiten Termin in der Lokhalle an. Am Sonntag, 07. November um 19 Uhr wird die Musikshow von Fred Kerkmann und Tobias Sosinka zum zweiten und letzten Mal in der Lokhalle Göttingen zu sehen sein. weiterlesen
14. Oktober 2021
Deutsches Theater

»Alles Lüge und immer wieder wächst das Gras«

Premiere am 21. Oktober
Nachdem der zweite Lockdown vergangenen Herbst dem Deutschen Theater einen Strich durch die Rechnung machte, ist es nun endlich so weit: am 21. Oktober ist die Uraufführung der musikalischen Produktion »Alles Lüge und immer wieder wächst das Gras«. weiterlesen
6. Oktober 2021
Museum Friedland / Uni Göttingen

Uni Göttingen und Museum Friedland beim Tag der Restaurierung dabei

Die Universität Göttingen und das Museum Friedland beteiligen sich an diesem Sonntag (10. Oktober) mit eigenen Angeboten am vierten Europäischen Tag der Restaurierung. In beiden Einrichtungen geben Restauratorinnen und Restauratoren Einblicke in ihre Arbeit, wie die Uni am Dienstag mitteilte. Der Aktionstag hat dieses Jahr das Motto „Achtung! Kunst“. weiterlesen

Ihr PLUS im Kulturbüro

Himmlisches Musikerlebnis

Atos-Trio zur Wiederaufnahme des Konzertbetriebes der Kammermusikgesellschaft
Jens Wortmann
kulturbuero plus
Aulakonzerte
Aulakonzerte
kulturbuero plus

Himmlisches Musikerlebnis
Atos-Trio zur Wiederaufnahme des Konzertbetriebes der Kammermusikgesellschaft
von Jens Wortmann
Theater im OP
kulturbuero plus

Ferne Wirklichkeiten in einem Spiel der Erinnerung
Das Theater im OP inszeniert »Die Glasmenagerie« von Tennessee Williams
von Kerstin Kratzsch
Tanz-Kultur-Woche
kulturbuero plus

Omen der Ohnmacht, Visionen der modernen Welt
Andrea Krohn präsentiert ihr Tanzsolo »Augury« in der Alten Fechthalle
von Kerstin Kratzsch

aktueller «Szenenwechsel»

«Szenenwechsel» - Der Theaterpodcast von Tina Fibiger

Zur Aufführung des Tanztheaterprojektes »The Drying Prayer« im Deutsches Theater
kulturbuero plus

Es reißt Dich mit in dem, was es sagen möchte
Gespräch mit Dramaturgin Sarah Israel
Uraufführung »Der tätowierte Mann« am Deutschen Theater
kulturbuero plus

Brückenbauer in der deutsch-jüdischen Geschichte
Gespräch mit dem Autoren Peter Wortsman 
Premiere »Der tätowierte Mann« im Deutschen Theater
kulturbuero plus

Ein besonderer Weg der Annäherung
Gespräch mit Regisseur Kevin Barz 

Spielpläne

meist gelesen

kulturbuero plus

Vom Glück der Begegnung
Abschlusskonzerte mit dem Bundesjugendorchester in der Einbecker PS.Halle
1230
Zum Abschluss der Internationalen Fredener Musiktage 2021 hat das Bundesjugendorchester am Donnerstag zwei Konzerte in der…

Probenbeginn »Rodelinda«
Fröhliche Festspielatmosphäre in Göttingen
1030
Anfang der Woche war es soweit: Die Proben der Festspieloper Rodelinda haben begonnen. Im Beisein des Künstlerischen Leiters…
kulturbuero plus

Der Altarraum als swingender Dancefloor
Swingende Jazz Performance mit der Ballettschule «Art la Danse« sowie dem Duo Gregor Kilian und Wojtek Bolimowski
1010
Jetzt einfach abheben. Das klingt so wunderbar leicht wie die musikalische Einladung Fly me to the moon. Swingend beschwingen…
kulturbuero plus

Zwischen Wahn und Wirklichkeit
Zur Premiere von »Die Räuber«
996
Der eine Bruder wird geliebt und gehätschelt. Der andere muss sehen wo er bleibt mit dem Gefühl, einfach nur geduldet zu sein.…

Newsletter bestellen

Hier können Sie Ihre laufende Newsletter-Bestellung verwalten.

Setzen Sie Haken vor die gewünschte Ausgabe - oder entfernen sie diese. Anschließend drücken Sie auf "OK"

Wenn Sie bereits einen Zugang haben, können Sie sich hier einloggen und weiterlesen.

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.