heute in Göttingen

Dauerausstellung
Schulaula der BBS II
Virtuelle Ausstellung
Auf der Spur europäischer Zwangsarbeit. Südniedersachsen 1939 – 1945
Bis zu 60.000 Menschen mussten während des Zweiten Weltkriegs in Göttingen und Umgebung Zwangsarbeit leisten.

_________________
bis zum 24. Mai 2021
Städtisches Museum
100 Jahre Internationale Händel-Festspiele Göttingen
Händel_Göttingen_1920
Online-Sonderausstellung

Von einem lokalen Projekt zum professionellen Festival mit internationaler Ausstrahlung.

_________________

Internet
Online-Ausstellung Art Lounge NEWCOMER
Julia Lormis - HAUSARREST
Fotografische (Neu-)Betrachtungen des banalen Alltags in Isolation

Ihre Fotografien sind Augenblicksbilder, deren Subjektivität mit größtmöglicher Objektivität zusammenfallen.
Rezension des Kulturbüros

_________________
voraussichtlich bis Ende März
Biotechnikum der KWS SAAT AG, Einbeck
Online-Ausstellung
hortus ortus - Fabia Lehnert
Die digitale Ausstellung „hortus ortus“ mit Malerei, Zeichnungen und Druckgrafiken umfasst einen Auszug der Werke von Fabian Lehnert und wurde mit dem Text der Kunsthistorikerin Elmas Şenol ergänzt.

_________________

Terminankündigungen

Nielsen_Madame_01cSofie_Amalie_Klougart_bigsize200.jpg

Internet
Mittwoch, 10. März, 20:00 Uhr
Eine Veranstaltung des Literarisches Zentrums
ausschließlich digital Katharina Bendixen, Lorenz Just und Lisa Kreißler: »Other Writers Need to Concentrate« – Autor*innenschaft und Elternschaft
Who cares? System & Relevanz

Wie verändert sich das literarische Schreiben durch die Geburt eines Kindes? Wie fühlt sich Care-Arbeit an in einem Beruf, in dem das Alleinsein eine Grundvoraussetzung ist? Und wie gehen Autor*innen ...weiterlesen



SpeedActing_024-200.jpg

Internet
Donnerstag, 11. März, 20:00 Uhr
Deutsches Theater
Speed Acting
Streaming-Angebot

Mit »Speed Acting« wird ab 4. März jeden Donnerstag um 20.00 Uhr ein neues Theaterformat angeboten. Zuschauer:innen verfolgen live wie sich die Schauspielerinnen des Deutschen Theater Göttingen b...weiterlesen



Offene Bühne Kreuzberg_200.jpg

Online
Donnerstag, 11. März, 21:00 Uhr
Jubiläumsausgabe
182. Offene Bühne
12. Online Offene Bühne

Auch im März darf man sich wieder auf einen Abend voller abwechslungsreichem Kulturgenuss freuen!Start der Videopremiere auf unserem Youtube-Kanal ist Punkt 21 Uhr!Gleichzeitig...weiterlesen
Eintritt: frei



Orgel_small (2).jpg

Jacobikirche
Freitag, 12. März, 18:00 Uhr
Orgelmusik an St. Jacobi
mit Kantor Stefan Kordes

Auf dem Programm stehen Werke von Johann Sebastian Bach und Johannes Brahms (Praeludium und Fuge g-Moll u.a.) Die Liturgie gestaltet Pastor Harald Storz, die Andacht dauert ca. 45 Minuten. Die Platzz...weiterlesen
Eintritt: frei



Plakat Konzert 24.10.20-200.jpg

St. Albanikirche
Samstag, 13. März, 18:00 Uhr
Anmeldung erforderlich Geistliche Abendmusik: Ulrike Oerter »Klangskulptur«
Musikimprovisationen zwischen Stille, Klang und Lied, Geistliche Leitung: Rudolf Stiens Wichtiger Hinweis:Interessierte melden sich bitte vorher unter folgender Adresse an: Kostenloses Buchungssyste...weiterlesen
Eintritt: frei, Anmeldung erforderlich
Tickets



Nielsen_Madame_01cSofie_Amalie_Klougart_bigsize200.jpg

Internet
Donnerstag, 18. März, 20:00 Uhr
Eine Veranstaltung des Literarisches Zentrums
Online-Lesung mit Anna Bers: »Frauen | Lyrik«
Von Hrotsvit bis Heinz Ehrhardt

Manche Anthologien, sagt Insa Wilke im Deutschlandfunk über den 900-Seiten-Wälzer FRAUEN | LYRIK. Gedichte in deutscher Sprache (Reclam 2020), werden zu Epochenbüchern – und diese hier sei genau so ei...weiterlesen



SpeedActing_024-200.jpg

Internet
Donnerstag, 18. März, 20:00 Uhr
Deutsches Theater
Speed Acting
Streaming-Angebot

Mit »Speed Acting« wird ab 4. März jeden Donnerstag um 20.00 Uhr ein neues Theaterformat angeboten. Zuschauer:innen verfolgen live wie sich die Schauspielerinnen des Deutschen Theater Göttingen b...weiterlesen



______________________
Internet
Donnerstag, 18. März, 20:00 Uhr
Eine Veranstaltung des Literarisches Zentrums
Online-Lesung mit Anna Bers: »Frauen | Lyrik«
Von Hrotsvit bis Heinz Ehrhardt
Anna Bers eröffnet mit ihrer klugen, multiperspektivischen Komposition des Bands, der Gedichte von Schreibenden aller Geschlechter einbezieht, einen neuen Blick auf Lyrik nicht nur von, sondern auch über und unter Frauen
______________________
Jacobikirche
Freitag, 19. März, 18:00 Uhr
Orgelmusik an St. Jacobi
mit Kantor Stefan Kordes
Werke der "drei großen B" (Bach, Beethoven und Brahms)
Eintritt: frei

______________________
Jacobikirche
Freitag, 26. März, 18:00 Uhr
Orgelmusik an St. Jacobi
mit Bernd Ehrenfeuchter (Herzberg)
Unter anderem die Fantasie und Fuge g-Moll von Johann Sebastian Bach.
Eintritt: frei

______________________
St. Albanikirche
Samstag, 27. März, 18:00 Uhr
Anmeldung erforderlich Geistliche Abendmusik mit dem Streichquartett des GSO
Kompositionen von Bach, Haydn und Pärt
Eintritt: frei, Anmeldung erforderlich
Tickets
______________________
Torhaus-Galerie am Stadtfriedhof
Freitag, 9. April, 17:00 Uhr
Ausstellungseröffnung
Tamara A. Y. Wahby «Zeit-Schnitte»
Ausstellungseröffnung mit Musik von Holger Schäfer, Harfe.
______________________
Internet
Samstag, 10. April, 20:00 Uhr
Eine Veranstaltung des Literarisches Zentrums
Online-Lesung mit Dimitrij Kapitelman: »Eine Formalie in Kiew«
Zum Heulen witzig ist das ganze, großartige, eben sehr lustige und sehr traurige Buch.
______________________
Torhaus-Galerie am Stadtfriedhof
Sonntag, 11. April, 17:30 Uhr
Konzert mit «Sway'n Swing»
Peppige Swing-, Latin- und Jazz-Standards sowie gefühlvolle Balladen von der gruppe „Sway'n Swing“
Eintritt: Tickets in der Tourist-Information

______________________
Junges Theater am Wall
Sonntag, 11. April, 20:00 Uhr
Sarah Bosetti: „Ich habe nichts gegen Frauen, du Schlampe - Mit Liebe gegen Hasskommentare“
Sarah Bosetti findet Feminismus anstrengend und ist zugleich eine der präsentesten und witzigsten feministischen Stimmen auf Deutschlands Kabarettbühnen.
Eintritt: 24,60 €, erm. 18 €
Tickets
______________________
Internet
Freitag, 16. April, 20:00 Uhr
Eine Veranstaltung des Literarisches Zentrums
Nachholtermin Online-Lesung mit Aisha Franz und Oliwia Hälterlein »Das Jungfernhäutchen gibt es nicht«
Ein feministischer und bebildeter Gesprächsabend moderiert von Amelie May
______________________
Stadtfriedhof
Sonntag, 25. April, 17:00 Uhr
10 Jahre Torhaus-Galerie
Georg Christoph Lichtenberg zu Gast am Göttinger Stadtfriedhof
mit Christian Simonis, Bernd Kaftan und Julia Bartha
Eintritt: Tickets in der Tourist-Information

Jetzt schon Tickets sichern

Sorry there were no events found.

Willkommen!
Um alle Funktionen zu nutzen, loggen Sie sich bitte ein.
Passwort vergessen?
Registrieren Sie sich hier neu

Willkommen am Montag, dem 8. März 2021

Ob es heute eine spürbare Belebung der Innenstadt geben wird, wenn einige Geschäfte wieder öffnen dürfen? Bei den Theatern wird es ruhig bleiben - die bleiben weiter geschlossen. Und das obwohl die Inzidenz im Landkreis Göttingen seit vielen Tagen unter 50 ist. Aber die neue Landesvordnung in Niedersachsen weicht von den vereinbarten Beschlüssen ab – wieder einmal...

Einen guten Start in die neue Woche wünscht Jens Wortmann

heute in Göttingen

Montag, 08. März bis zum Montag, 08. März Schulaula der BBS II
Auf der Spur europäischer Zwangsarbeit. Südniedersachsen 1939 – 1945

_________________
Sonntag, 23. Februar bis zum Montag, 24. Mai Städtisches Museum
Händel_Göttingen_1920

_________________
Montag, 08. März bis zum Montag, 08. März Internet
Julia Lormis - HAUSARREST Rezension des Kulturbüros

_________________
Freitag, 06. November bis zum Donnerstag, 31. März Biotechnikum der KWS SAAT AG, Einbeck
hortus ortus - Fabia Lehnert

_________________

meine Meinung

05. März 2021
Kommentar

Zu den beschlossenen Lockdown-Lockerungen

von Jens Wortmann

Als im Herbst 2020 die Theater und Konzertsäle (und auch die Restaurants) geschlossen wurden, sind die Infektionszahlen nicht wie gewünscht gesunken. Ganz offensichtlich waren diese Einrichtungen nicht die Infektionstreiber in der Pandemie. Wenn es jetzt darum geht, das eine oder andere langsam wieder zu öffnen, wird dieser Umstand vollkommen außer Acht gelassen. Im Grunde gilt das auch für den Einzelhandel, Kinos und Hotels.

Weiterlesen und Kommentieren

aktuelle Rezensionen

3. März 2021
Literarisches Zentrum

Distanz abgebaut
Lesung mit Roman Ehrlich aus seinem Buch »Malé«
von Jens Wortmann
2. März 2021
GSO

Filmmusik mit nachdenklichen Bildmotiven
Das „Heroes 2“ Konzert des Göttinger Symphonie Orchesters
von Tina Fibiger
17. Februar 2021
KWS Art Lounge

Eine Gesellschaft im Belagerungszustand
Achim Lenz liest aus dem Roman „Die Pest“ von Albert Camus
von Tina Fibiger
16. Februar 2021
Junges Theater
kulturbuero plus

Theater-Zoom mit Wiener Charme
Interaktiver Wiener Liederabend
von Tina Fibiger

aktuelle Meldungen

7. März 2021
Junges Theater Göttingen
kulturbuero plus

Das Junge Theater hat technisch aufgerüstet

Theateraufführungen buchen oder eigene Veranstaltung senden
Die Zeit während des Lockdowns blieb nicht ungenutzt: Mitarbeiter:innen des Jungen Theaters haben neue Online-Konzepte erarbeitet, die ein Erleben und Umsetzen kultureller Veranstaltungen wieder möglich machen. weiterlesen
6. März 2021
StadtRadio Göttingen
kulturbuero plus

Corona-Fragmente

Neues Hörspielprojekt des StadtRadio Göttingen – mitwirken erwünscht
Ein neues Hörspielprojekt des StadtRadio zum Thema "Alltag im Lockdown" soll das vielfältige Erleben der Pandemie einfangen und zu einem akustischen Klangwerk verweben. "Corona-Fragmente" nennt sich die neue Hörspielreihe, die in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Theater, stille hunde, dem Jungen Theater und dem Symphonie Orchester entsteht. weiterlesen
6. März 2021
Kulturkrafttage

Zumindest ein KULTURKRAFT-Moment in diesem Jahr

Neuer Termin 18. Bis 20. März 2022 – Karten behalten ihre Gültigkeit
Das nächste Festival in unserer Region muss verschoben werden: die Kulturkrafttage, die erstmalig vom 19. bis 21. März 2021 im PS.SPEICHER in Einbeck stattfinden sollten, werden um ein Jahr verschoben. Ein Stream der Sonntagsmatinee ermöglicht dennoch einen KULTURKRAFT-Moment in diesem Jahr. weiterlesen
6. März 2021
Galerie Ahlers

Gemälde von August Wilhelm Leu

"Wilder Gebirgsbach in den Alpen" (1865) ein Werk des international renommierten Künstlers der Düsseldorfer Schule wird zum Kauf angeboten
August Wilhelm Leus Gemälde aus dem Zeitalter der Romantik zeigt eine Gebirgsszene mit Wasserfall im Zentrum. Der reißende Strom windet sich um eine Tanne und ergießt sich in einen von steinigen Felsen umrahmten Wasserfall im Vordergrund des Bildes. Am linken Bildrand erhebt sich ein kleines Haus aus der Felsformation, an dessen Seite sich ein Mann mit roter Kopfbedeckung bewegt. Dunkle Wälder säumen den Hintergrund und über ihnen zeugen schwere… weiterlesen
4. März 2021
Kreuzberg on KulTour e.V.
kulturbuero plus

1 Jahr Online Offene Bühne

12. Ausgabe am 11. März
Seit einem Jahr ist die Offene Bühne des Vereins Kreuzberg on KulTour bereits im Internet zu erleben. Eine solch lange Verweildauer konnte sich vor zwölf Monaten niemand vorstellen. weiterlesen

Ihr PLUS im Kulturbüro

Literarisches Zentrum

Distanz abgebaut
Lesung mit Roman Ehrlich aus seinem Buch »Malé«
von Jens Wortmann
GSO

Filmmusik mit nachdenklichen Bildmotiven
Das „Heroes 2“ Konzert des Göttinger Symphonie Orchesters
von Tina Fibiger

aktueller «Szenenwechsel»

Szenenwechsel – „Speed Acting“ mit Überraschungsfaktor

Premiere ohne Proben

Gespräch mit Dramaturgin Mona Rieken zum Start mit dem neuen Streaming Format
Deutsches Theater

Anzeige

«Szenenwechsel» - Der Theaterpodcast von Tina Fibiger

kulturbuero plus

Lesungen mit Boxenstopps und einem Leseclubfestival
Gespräch mit Anja Johannsen über das Programm und die Pläne des Literarischen Zentrums
Wie im Märchen – abenteuerliche Kurzgeschichten zum Vorlesen
kulturbuero plus

Spontane Ideenfantasien
Gespräch mit Christoph Buchfink über Ideenfänger im Figurentheater
„Mechanische Tiere“ Installation vor dem Deutschen Theater
kulturbuero plus

Inspirierender Parcours
Gespräch mit Regisseur Erich Sidler und Bühnenbildner Florian Barth

weitere Meldungen

GSO
kulturbuero plus

Nicholas Milton wird zusätzlich Chefdirigent des Kärntner Sinfonieorchesters
Milton bleibt weiter Chefdirigent in Göttingen
Ab der Spielzeit 2021/2022 wird Nicholas Milton neuer Chefdirigent des Kärntner Sinfonieorchesters. Dies teilte das Kärntner…
GSO
kulturbuero plus

Heroes 2 mit neuem Konzept
Den Opfern der Pandemie gewidmet
Dass die Corona-Pandemie eine Zeit der ständigen Veränderung ist, auf die stets mit neuen Maßnahmen und viel Flexibilität…
Händel-Festspiele
kulturbuero plus

Das beste Händel-Orchester der Welt
Digitale Premiere - Händel-Talk mit Geburtstagsständchen
Auch online lässt sich Georg Friedrich Händels 335. Geburtstag wunderbar feiern, erst recht mit den musikalischen Gästen, die…
Deutsches Theater

Im Zeichen des Streams
»Drama and Chill« - Neues Angebot ab März
Unter dem Titel »Drama and Chill« startet das Deutsche Theater Göttingen im März eine Online-Offensive zur Überbrückung der…
alle Meldungen

Klaus zum Sonntag

05. März

Megageile Teile

von Klaus Pawlowski

Du, so ein Elektro-Scooter
der macht mega Fun, mein Guter.
Draufgestellt und Knopf gedrückt,
und schon zischt er wie verrückt

durch die Gegend. Mit dir drauf.
Keiner, keiner hält dich auf.
Ganz im Gegenteil: Passanten,
junge Mädels, alte Tanten,

müde Rollatorenmänner,
Kinderwagenmütter, Penner
stieben, zack, aus dem Verkehr,
glotzen neidisch hinterher,

wie du durch Menge fegst
und dich übern Lenker legst.
So ein Scooter: megaprall.
Du hast Vorfahrt überall.

Heiß ist auch, in voller Fahrt sich
durchzukurven, slalomartig.
Fällt ein Opa um vor Schreck.
Kein Problem: Du bist schon weg.

Doppelt geil ist dieser Sport,
hast du Petra mit an Bord.
Was die kosten, diese Scooter?
Sag, wo lebst du denn, mein Guter.

Roller, die Dir alles bieten,
was Dir Spaß macht, kannst du mieten.
Und das Beste daran ist:
Wenn du rollermüde bist,

Knopf gedrückt und abgestiegen.
Lass ihn stehen oder… liegen.
Wie Du siehst, ist so ein Teil
Umweltfreundlich, megageil.

Klaus Pawlowski

weiterlesen
26. Februar

Krisenfeste Limericks

von Klaus Pawlowski

Newsletter bestellen

Hier können Sie Ihre laufende Newsletter-Bestellung verwalten.

Setzen Sie Haken vor die gewünschte Ausgabe - oder entfernen sie diese. Anschließend drücken Sie auf "OK"

meist gelesen

Starke Ergänzung für das Forum Wissen
Bund fördert „Thomas Oppermann Kultur-Forum Göttingen“ mit 9,9 Millionen Euro
4628
Starke Ergänzung für das Forum Wissen: Die Bundesregierung fördert die Einrichtung eines Kultur-Forums in enger Anbindung an das…
kulturbuero plus

Dieser Gesang macht glücklich
Weihnachtskonzert mit Sophia Euskirchen und Nicholas Milton in der Lokhalle
2387
Am 13. Dezember fand in der Lokhalle das Weihnachtskonzert 2020 des Göttinger Symphonieorchesters statt – und das vor über 3.400…

Fulminantes Jahresprogramm 2021
10jähriges Jubiläum
2177
Mit viel Engagement und der Hoffnung, es auch realisieren zu können, hat das Team der TORHAUS-GALERIE ein fulminantes Programm…
kulturbuero plus

Karrieren unterm Hakenkreuz
Spurensuche: Solisten der ersten Göttinger Händel-Opern in den zwanziger Jahren
1806
Eigentlich sollte es 2020 in Göttingen eine glanzvolle Jubiläumsfeier geben. Einhundert Jahre sind vergangen, seit am 26. Juni…

Wenn Sie bereits einen Zugang haben, können Sie sich hier einloggen und weiterlesen.

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.